• In der «Mitte» Angst Kollisionen mit den Fans «Dynamo»

  • Der stellvertretende Generaldirektor «des Zenits» für die Sicherheit Juri Fedotow im Vorfeld des Spiels mit der Moskauer «Dynamo» im Rahmen der 7. Runde der Meisterschaft Russlands räumte ein, dass das treffen fällt unter die Kategorie der erhöhten Komplexität wegen der Gefahr von Kollisionen Fans der beiden Clubs. Darüber berichtet die «Sport-Express». Das Spiel findet am 13. September um 18.30 Uhr Moskauer Zeit.

    «Gerade nach den Duellen mit «Dynamo» als Verein haben wir eine ganze Menge Probleme. «Zenith»durch die Zusammenarbeit mit der Polizei, trifft alle geeigneten Maßnahmen, um sicher zu sein und die Mannschaft und die Fans «Dynamo», die kommen in St. Petersburg», sagte Fedotow.

    Im Mai Kontroll-und Disziplinarkommission der Russischen Fußball-Union (BSH RAF) hat den «Zenit» die technische Niederlage mit 0:3 bestrafte auf 1 Million Rubel und ordnete verbringen zwei Heimspiele der Meisterschaft Russlands bei den leeren Rängen, sondern auch verboten zu lassen, die die Zuschauer Fans ' der Tribüne (die«Kurve») noch drei Spiele für den Vorfall auf den wettkampf 29. Runde der Russischen Meisterschaft Saison 2013/14 «Zenith» - «Dynamo», der gekündigt wurde beim Stand von 2:4. Am Ende der zweiten Halbzeit die Fans mussten auf dem Feld des Stadions «Peter», und einer der Fans getroffen Gesicht динамовца Wladimir Granat.

    Disqualifikation «Querneigung noch wirkt so, als sagte Fedotow, nur ein kleiner Teil der aktiven Fans der blau-weiß-blau, das in der Lage sein die Tickets für andere Sektoren, kann sich treffen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 12:23 am on Wednesday 26th April 2017  /  Спорт
      Basketball ZSKA kam in der «final Four» der Euroleague

      Die Moskauer CSKA gegen die Spanische «Басконию» im Dritten Spiel der Play-offs der Euroleague und kam im «final Four» - Turnier.Das treffen fand in Vitoria und endete mit dem Sieg der rot-blau — 90:88. In der ersten Hälfte die Spanier führten in der Rechnung, aber nach einer großen Pause ZSKA brach den Verlauf der Sitzung und gewann das Match in einem harten Ende.

    • Img
    • 10:29 pm on Tuesday 25th April 2017  /  Спорт
      Versuchte auszuweichen Ball Mädchen-der Richter setzte sich auf den Spagat während des Spiels

      Mädchen-Richter, обслуживавшая Spiel der weiblichen Jugend Fußballmeisterschaft des Bundesstaates Iowa, originelle Weise scheute летевшего in Ihre Richtung Ball. Der Ball flog in Richtung Schiedsrichter, es versucht Kontakt zu vermeiden, setzte sich auf den Spagat. Infolge der Ball ging über Ihr, und die Sitzung fortgesetzt.

    • Img
    • 9:24 pm on Tuesday 25th April 2017  /  Спорт
      «Spartak» gegen die «Ural» in der Russischen Liga

      Der Moskauer «Spartak» gegen Ekaterinburger «Ural» im Spiel der 25. Runde der Russischen Fußball-Premier League (Premier League). Das treffen fand am Dienstag, 25. April, im Stadion «die Eröffnung der Arena» in Moskau und endete mit dem Sieg der rot-weißen mit Mindestpunktzahl 1:0. Das entscheidende Tor erzielte Mittelfeldspieler Fernando.

More Global News:

    • Img
    • 5:08 am on Wednesday 26th April 2017  /  Силовые структуры
      China liess auf dem Wasser zweiten Flugzeugträger

      Auf dem Wasser startete der zweite Flugzeugträger der Marine der chinesischen Volksbefreiungsarmee. Die Zeremonie der Indienststellung Schlachtschiff, das nach dem Projekt 001A, hat am Mittwoch, 26. Das Schiff verabschiedet wird auf die Arme im Jahr 2020, nach der Durchführung der Probefahrten.

    • Img
    • 4:58 am on Wednesday 26th April 2017  /  Мир
      Premierminister von Japan entließ den Minister wegen der abwertenden äußerungen

      Japans Premierminister Shinzo ABE nahm den Rücktritt des Ministers für die Wiederherstellung nach Naturkatastrophen Masahiro Имамуры. Der Grund für den Rücktritt war die Aussage, dass, wenn der tsunami im Jahr 2011 schlug nicht weit entfernten Bezirk der Insel Honshu und die Hauptstadt, die Höhe des Schadens wäre gigantisch.

    • Img
    • 3:52 am on Wednesday 26th April 2017  /  Силовые структуры
      US-Zerstörer war gezwungen, den Kurs zu ändern bei einem treffen mit dem iranischen Schnellboot

      Zerstörer von Seestreitkräften der USA «Mahan» in der Golfregion war gezwungen, den Kurs zu ändern, um eine Kollision zu vermeiden mit der iranischen Schnellboot. Das Kriegsschiff am Montag traf sich mit dem Boot der IRGC. Zerstörer Kurs wechselte, gab das Signal Gefahr, startete Leuchtkugeln und brachte die Waffe in Kampfbereitschaft.

comments powered by Disqus