• In der Wundversorgung, erklärten die verdeckte Sanktionen gegen Wissenschaftler

  • Russische Wissenschaftler haben Schwierigkeiten in der Veröffentlichung Ihrer Arbeit in den führenden Fachzeitschriften in Europa und den USA. Sie selbst haben Wissenschaftler die geheimen Bann mit Sanktionen verhängt gegen Russland, schreiben am Freitag, 12 September, «Die Nachrichten».

    Noch schlimmer ist die Situation bei den Mitarbeitern des Instituts für Chemische Physik (ИПХФ) Wunden. Wie gesagt, leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Paulus Troshin, wenn zuvor die Artikel begaben sich die Korrektoren für die Entscheidung über die Veröffentlichung nun, wie im Jahr 2008, der nach dem Krieg in Südossetien, die wichtigsten ausländischen Verlage ein, leiten russische Wissenschaftler Ablehnung.

    «In der Ablehnung schreiben Sie, dass Sie zu ihm kommt, werden viele Artikel und Auswahl von, sagen wir, sehr hart. Aber ich hatte mehr Hunderte von Publikationen von 2009 bis 2013 - und keine Briefe, aber jetzt in den letzten drei Monaten schon 6-7 E-Mails mit Ausfällen, die Letzte kam vor zwei Wochen. Bei diesem Teil der Artikel geschrieben zusammen mit den ausländischen Wissenschaftlern», sagte Troshin.

    Eine ähnliche Beschwerde äußerten Kollegen Трошина aus ИПХФ. Wie berichtet, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Sergej Чапышев, oft Artikel aus formalen Gründen abgelehnt. Darüber hinaus laut «News», die oft die Ablehnung geht auf der Grundlage von Inkonsistenzen Publikationen bewertet, рассчитываемому aus dem Durchschnitt des Zitats Ausgaben pro Jahr. In dieser Praxis gesehen Zeitschriften größten Verlage in Europa und den USA, wie Wiley (Biophysical Chemistry, Chemical Physics Letters, Journal of America Chemical Society), RSC (Chemical Communications), Elsevier (Tetrahedron letters) und ASC (Organometallics).

    Die Tendenz bestätigt die Zeitung und in der Russischen naturwissenschaftlichen Zeitschriften. Leiter der Redaktion der wissenschaftlichen Zeitschrift Mendeleev Communications Irina Machowa erzählte, dass bei der Ausgabe gebildet schwierige Beziehung mit einem ausländischen Partner - Verlag Elsevier.

    Im Ministerium für Bildung, allerdings mit den Schlussfolgerungen der Wissenschaftler nicht einig. Nach Meinung der Presse-Service der Agentur, die wachsende Zahl der Ausfälle in den Publikationen verbunden mit der Zunahme der Zahl der Werke, die von den Wissenschaftlern in die Vorhalle des Berichtszeitraums vor der föderalen Agentur für die Wissenschaft.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 1:54 pm on Thursday 29th June 2017  /  Наука и техника
      Gefunden die Abhängigkeit zwischen Intelligenz in kindheit und Lebensdauer

      Höhere Intelligenz im Kindesalter verbunden mit einem geringeren Risiko des Todes von Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Demenz und Krebs durch das Rauchen verursacht. Zu diesem Schluss kommen die Wissenschaftler von der University of Edinburgh auf der Grundlage der Untersuchung der Gründe des Todes von mehr als 65 Personen.

    • Img
    • 12:40 pm on Thursday 29th June 2017  /  Наука и техника
      Пятисотлетнему Schädel «wieder» Gesicht

      Ein Forscherteam von der Universität John Moores in Liverpool (Großbritannien) wieder die Gestalt des Menschen, der in Irland vor 500 Jahren. Es ist nicht die erste Arbeit von Experten, die zuvor erstellte 3D-Rekonstruktion des Gesichts von König Richard III von England und König von Schottland, Robert I. Bruce.

    • Img
    • 11:25 am on Thursday 29th June 2017  /  Наука и техника
      Wurde die Erfassung von zusätzlichen räumlichen Dimensionen

      Deutsche Wissenschaftler haben einen Weg, um experimentell nachzuweisen, die Existenz von zusätzlichen Raumdimensionen. Eine entsprechende Studie veröffentlicht im Journal of Cosmology and Astroparticle Physics, kurz über ihn berichtet das Institut für Gravitations-Physik max-Planck-Gesellschaft (Deutschland).

More Global News:

    • Img
    • 1:58 pm on Thursday 29th June 2017  /  Мир
      Die Bewohner der korsischen Gemeinde berufen, zu Hause zu bleiben wegen des bewaffneten Mannes

      Die Polizei des französischen Departements Haute-Corse forderte die Einwohner der Gemeinde Feliceto nicht das Haus verlassen wegen «bewaffneten und gefährlichen Mann». Die Suche nach dem Täter die Wachen zogen den Hubschrauber. Die Operation begann am morgen am Donnerstag, nachdem ein Angreifer beschossen das Auto mit den beiden Touristen.

    • Img
    • 1:53 pm on Thursday 29th June 2017  /  Ценности
      Prada verwandelte Jessica Чистейн in Hollywood-Diva

      Die amerikanische Schauspielerin Jessica Chastain und Star der Filme «Marsmensch» und «interstellare», beteiligte sich an der Kampagne des italienischen Modehauses Prada. In der Geschichte, Sie musste versuchen, auf das Bild der Diva der «Goldenen» ära Hollywoods. Autor der Aufnahmen — der belgische Modefotograf Willy Вандерперре.

comments powered by Disqus