• Im Pentagon bestätigt Rückgang der Russischen Satelliten-Scout

  • Im Pentagon haben die Informationen über den Fall der Russischen Militär-Satelliten-Scout «Kosmos-2495», die zuvor verweigert, das Verteidigungsministerium. Berichtet am Freitag, 12 September, RIA Novosti mit Bezug auf das Strategische Kommando der US-Streitkräfte.

    Laut den amerikanischen Militärs, die mit der «hohen Maß an Gewissheit», «Kosmos-2495» verbrannt in der Atmosphäre, die im Zusammenhang mit dem am 3. September 2014 ihn ausgestoßen aus der Satelliten-Katalog USA. Ort der angeblichen Unfall und seine Ursachen im Pentagon zu nennen sind nicht aus Stahl.

    Die Daten über die angebliche Katastrophe wurden von der Gemeinsamen Zentrum der kosmischen Vorgänge Space command der USA, die sich mit Unterstützung der Operationen des Pentagon aus dem Kosmos und überwacht mehr als 17 tausenden von Objekten im Weltraum.

    Früher, «Interfax» mit der Verbannung auf den US-Medien berichtet, dass der russische militärische Satelliten-фоторазведчик «Kosmos-2495» - Serie «Amber-4К2М», der auf die Bahn im Mai, explodierte am 2. September in den Himmel über den Bundesstaaten Colorado und Wyoming. Über dieses angeblich Zeugen die mehr als 30 Meldungen von Menschen, die beobachtet Feuerball.

    am 9. September im Verteidigungsministerium Russlands widerlegt Informationen über den Verlust des Satelliten, die besagt, dass das kosmische Gruppierung funktioniert im normalen Modus.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 9:52 am on Thursday 18th May 2017  /  Спорт
      McGregor den Vertrag für den Kampf Мэйуэзером

      Irische Kämpfer gemischten Stil (MMA) Conor McGregor sagte, dass die unterzeichnete Vertrag über die Durchführung des Kampfes nach den Regeln des Boxens mit dem Amerikaner Флойдом Мэйуэзером. Der Sportler betont, dass jetzt die Entscheidung steht noch aus Ela Хэймона, vertritt die Interessen der Juristen, und der Boxer.

    • Img
    • 9:48 am on Thursday 18th May 2017  /  Культура
      Starb Volkskünstler Russlands Alexander Tikhomirov

      Volkskünstler Russlands, der Gründer der Richtung der Malerei «оконопись» Alexander Tichomirow starb in Blagoweschtschensk. Darüber hat in einer Presse-Dienst der Regierung von Amur Oblast. Der Künstler wurde 61 Jahre alt. Die Todesursache ist nicht bekannt. Tichomirow geboren 1956 in der Stadt Elektrostal, Moskauer Gebiet.

    • Img
    • 9:37 am on Thursday 18th May 2017  /  Путешествия
      Flug von Ekaterinburg nach Antalya festgenommen, der auf sieben Stunden

      Der Abflug WZ-9382 Fluggesellschaft Red Wings von Ekaterinburg nach Antalya festgenommen, der auf 7,5 Stunden. Davon Zeugen die Daten der Online-Anzeigetafeln der Website der Fluggesellschaft. Das Flugzeug Tu-204 verlassen musste авиагавань Koltsovo 6:00 Uhr Ortszeit (4:00 Moskauer Zeit) am Donnerstag, 18 Mai, aber der Abflug verschoben auf 13:30 (11:30 Uhr).

comments powered by Disqus