• In Новороссии nannten das Datum der Ankunft des zweiten humanitären Konvoi aus Russland

  • Vertreter der selbsternannten Donezk und Luhansk Folk-Republiken haben erklärt, dass das senden eines zweiten Konvoi von humanitärer Hilfe aus Russland wird voraussichtlich am 13. Darüber berichtet RIA Novosti unter Berufung auf die Aussage der Presse-Center Новороссии.

    Laut einem Bericht der Konvoi wird in Lugansk mit Getriebe Изварино. Eine Bestätigung dieser Informationen mit der Russischen Seite nicht.
    Derzeit ist die Säule, die Autovermietung mit der humanitären Hilfe ist in der Stadt Donezk in der Oblast Rostow.

    Ende August fand ein treffen der Außenminister Russlands und der Ukraine Sergej Lawrow und Paul Климкина. Nach Ihren Ergebnissen wurde vereinbart, über das senden von Bewohnern Donezk und Luhansk Bereiche der neuen Partei der humanitären Hilfe.

    Die erste Säule von humanitärer Hilfe für die Bewohner der Donbass ging an der Grenze mit der Ukraine am 12 aus Moskau Naro-Fominsk. Der Konvoi von 280 LKW erreichte der Russisch-ukrainischen Grenze 14 August, aber die überprüfung der an einem Kontrollpunkt in der Ukraine begann erst eine Woche später. 22. August die Russischen Lastwagen die Grenze überschritten, ohne Abstimmung mit der ukrainischen Seite und marschierten in Richtung Lugansk, was die Ursache der Verurteilung von Kiew, die Länder des Westens und der Nato. Nachdem humanitäre Güter geliefert wurden, alle Russischen LKW das Territorium der Ukraine.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 3:35 pm on Sunday 26th February 2017  /  Бывший СССР
      Die ukrainischen Nationalisten begannen eine Blockade des Donbass auf der Richtung von Mariupol

      Die Teilnehmer der Trading-Blockade Donbass haben das erste Schanze auf der Richtung von Mariupol. Die Stärkung, die hat den Titel «die Nachtigall», befindet sich in der Nähe der Siedlung Novotroitsk in der Nähe von Kiew kontrollierten Teil der Region Donezk. Im Hauptquartier der Blockade erklärten, dass Sie planen und weiter ausbauen Netzwerk редутов.

    • Img
    • 2:37 pm on Sunday 26th February 2017  /  Бывший СССР
      Poroschenko hat versprochen, nicht zu verlassen, ohne die Unterstützung der Krim

      Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko versprochen, nicht zu verlassen, ohne die Unterstützung der Bewohner «vorübergehend besetzten Russland, Krim». Das Staatsoberhaupt hat auch erklärt, dass die Republik weiterhin den Kampf für die Rückkehr der Halbinsel. Der entsprechende post legte er auf seiner Seite in Facebook.

More Global News:

    • Img
    • 10:05 pm on Sunday 26th February 2017  /  Спорт
      José Mourinho gewann den ersten Titel mit «Manchester United»

      «Manchester United» gegen die «Southampton» im Finale des Pokals der englischen Liga. Das treffen fand am Sonntag im Wembley-Stadion und endete mit einem 3:2. Das entscheidende Tor war ein Treffer in der 87. Minute, als der erzielte Zlatan Ibrahimovic. Dieser Titel war der erste für mju unter der Leitung von José Mourinho.

    • Img
    • 9:55 pm on Sunday 26th February 2017  /  Мир
      Trump wieder als «фейковыми Nachrichten» Gerüchte über seine Beziehungen mit Russland

      US-Präsident Donald Trump wieder als «фейковыми Nachrichten» Gerüchte über angebliche Beziehungen mit Russland. «Gespräche über Russland ist eine Fälschung-News, die Demokraten und муссируемые Medien mit dem Ziel der Verschleierung Auswärtsniederlage bei den Wahlen und illegale Leck!» — schrieb der Präsident in seinem Twitter.

    • Img
    • 9:43 pm on Sunday 26th February 2017  /  Мир
      In Damaskus haben Terroristen von Mörsern Bezirk in der Nähe der Botschaft Russlands

      In Damaskus Bezirk Mazraa, wo sich die russische Botschaft, Mörserangriff erlebt seitens der Aufständischen. In der Nähe vom Territorium der Botschaft explodierten zwei Geschosse, keine Toten und Verletzten. Das Feuer wurde seitens des Landkreises Джобар, die unter der Kontrolle der Aufständischen.

comments powered by Disqus