• Die Fahrt in die Moskauer U-Bahn teurer

  • Fahrpreise steigen in der Moskauer U-Bahn im nächsten Jahr 4-5 Prozent. Darüber berichtet RIA Novosti mit der Verbannung auf den ersten stellvertretenden Leiter der Moskauer Abteilung für Transport-Hamida Bulatov.

    «Wir indizieren genau unterhalb der Inflation und unterhalb der Ebene der Real verfügbaren Gehalt. Die geplante Variante betrachtet, mit welcher Periode indizieren, die im nächsten Jahr. Das Wachstum ist sicher nicht mehr als 4 - 5 Prozent», sagte bulatow.

    Das Letzte mal hat die Moskauer U-Bahn-tarif raster gleichzeitig mit dem 1. Januar 2014, der Vorherige Anstieg der Kosten der Reise stammt aus dem 1. Januar 2011. Dann stieg der Preis für ein Ticket für zwei Rubel - bis zu 28 Euro.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 7:03 am on Friday 28th April 2017  /  Наука и техника
      Gefunden Weg, um loszuwerden, der genetischen Veranlagung zu übergewicht

      Das internationale Team von Wissenschaftlern kam zu dem Schluss, dass regelmäßige körperliche Aktivität sind in der Lage, die negativen Auswirkungen von genetischen Einflüssen hinter die Neigung des Menschen zur Verfettung. Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Zeitschrift PLOS Genetics.

    • Img
    • 6:40 am on Friday 28th April 2017  /  Финансы
      Die Zentralbank hat die Lizenz bei der Omsker Bank СИБЭС

      Die Bank von Russland hat die Lizenz für Bankgeschäfte bei der Omsker Bank СИБЭС. In der Tätigkeit der Bank installiert die Durchführung der «fiktiven» Transaktionen zum Austausch von Vermögenswerten, deren Ziel war die Verschleierung der erheblichen Knappheit der Barmittel und der realen Finanzlage der Bank.

comments powered by Disqus