• Poroschenko berichtet über die Befreiung der 57 Gefangenen Sicherheitskräfte

  • Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, sagte der Befreiung aus der Gefangenschaft 57 Soldaten. Das Staatsoberhaupt schrieb auf seiner Seite Facebook.

    Poroschenko sagte, dass 21 Menschen entlassen wurde im Laufe der Verhandlungen am Donnerstag, 11 September, und noch 36 - in der Nacht von Freitag, 12.September.

    In der gleichen Zeit im Hauptquartier der Miliz gemeldet RIA Novosti über die Tatsache, dass in der Nacht auf Freitag die Gaben 31 силовика, und im Gegenzug erhielten 36 Kämpfer Selbstverteidigung Donbass. Während früher im Hauptquartier der selbsternannten Donezk Volksrepublik sagten über den Austausch von 36 militärischen 31 Milizen.

    Die Vereinbarung über den Austausch von Kriegsgefangenen erreicht war, wurde im Verlauf der Konsultationen der Kontaktgruppe zur Lösung der Krise im Osten der Ukraine, die fand in Minsk am 5. September. Kiew und die immer wieder klagten einander in der Verzögerung des Prozesses Austausch. So, ДНР behaupteten, dass die ukrainischen Behörden gewähren die Liste der inhaftierten Anhänger der ДНР und ЛНР, und im National Security Council der Ukraine, erklärt, dass der Prozess bricht wegen Inkonsequenz Milizen, die «geht nicht immer auf die Bedingungen, die zuerst bringen».

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 8:26 pm on Monday 29th May 2017  /  Бывший СССР
      In Moskau wegen der Ausweisung aus der Republik Moldau fünf Diplomaten

      Der offizielle Vertreter des Russischen Außenministeriums Maria Sacharow nannte die Entscheidung von Chisinau über die Ausweisung der Russischen Diplomaten aufschlussreich und zeigen die Entwicklung der Situation in der Republik Moldau. Nach Ihrer Meinung, die Arbeit der Russischen Diplomaten diese Situation gar nicht gehört. Die Entscheidung der Moldauischen Regierung kritisierte und Präsident des Landes.

More Global News:

    • Img
    • 1:34 am on Tuesday 30th May 2017  /  Мир
      Geschlagen in Cancún russe aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam

      Der russe Alexey Makeev, der Verletzungen bei einem Angriff der Menge in seinem Haus im mexikanischen Cancún aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam in das Zentrum der sozialen Rehabilitation. «Jetzt wird er angeklagt, mit ihm ist ein Vertreter der Botschaft, der ihn schon aus dem Krankenhaus entlassen», sagte der Konsul Russlands in Mexiko-Stadt.

    • Img
    • 1:07 am on Tuesday 30th May 2017  /  Из жизни
      In Tokio öffentliches Bad zu gewinnen versuchte der Japaner «Schule für Nackte»

      In der Tokioter сэнто «Хинодею» eröffnet «die Schule der nackten». Der Unterricht findet direkt in der Badewanne. Um auf einen Vortrag, den Kunden der Einrichtung zu zahlen haben 460 Yen (rund 230 Euro). Jeden Monat beginnt ein neuer Kurs. Im Mai Besucher «Хинодею» studierten Spiel TEN, und im Juni erfahren über die Methoden der Bekämpfung der streunenden Katzen.

    • Img
    • 12:50 am on Tuesday 30th May 2017  /  Спорт
      Избившие Vize-Präsidenten der Union MMA-Russischen Kämpfern auf Lebenszeit disqualifiziert

      Kämpfer gemischten Stil Гаджимурад und Гамзат Хирамагомедовы, избившие Vize-Präsidenten der Union MMA Russland Радмира Габдуллина lebenslang disqualifiziert. Sportler ausgeschlossen von der Teilnahme an Wettbewerben, die unter der Schirmherrschaft der Organisation. Der Konflikt ereignete sich in Astana am 20.

comments powered by Disqus