• Poroschenko, forderte die Europäische Union, zu denken, dass Höflichkeit

  • Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, erklärte, dass die Ukraine hat genug getan, um weitere Perspektiven der Mitgliedschaft in der europäischen Union, sonst ist alles «wäre es einfach unhöflich». Wie berichtet, RIA Novosti, Staatsoberhaupt erklärt hat, die auf der Jahrestagung der «Jalta-die Europäische Strategie» in Kiew.

    Poroschenko betonte, dass «die Ukrainer bestanden eines der schwierigsten Prüfungen in Ihrem Leben, um ein Mitglied in der EU». «Nie haben die Ukraine, die diese Ebene Unterstützung in der Welt und in Europa, und es wäre einfach nur unhöflich, nicht liefern uns die Perspektive der Mitgliedschaft», betonte er.

    Laut Poroschenko, die wichtigsten Bestimmungen des Assoziierungsabkommens mit der EU sind der Kampf gegen die Korruption, die Schaffung eines günstigen Investitionsklimas und der Gewährleistung der Rechtsstaatlichkeit. In diesem Zusammenhang versprach er, dass genau diese Fragen werden «oberste Priorität unmittelbar nach den Parlamentswahlen», die stattfinden wird, in der Ukraine, 26 Oktober 2014.

    Die Vereinbarung über die Vereinigung und die Freihandelszone mit der europäischen Union Ende 2013 geplant unterzeichnen der Präsident der Ukraine Wiktor Janukowitsch. Doch im Vorfeld des Gipfels, auf dem das Dokument erwartet genehmigen, die Regierung der Ukraine hat die Aussetzung der europäischen Integration, erklärte, dass es eine Vereinbarung nachteilig für die Wirtschaft des Landes. Die Ablehnung des Vereins löste in der Ukraine Massenproteste, die am Ende der Entfernung von der macht Janukowitsch und der Wechsel der Führung des Landes im Februar dieses Jahres.

    Im März Kiew unterzeichnet politische Teil des Assoziierungsabkommens mit der EU und der wirtschaftliche Teil unterzeichnet wurde, war Ende Juni. Für das Inkrafttreten des Vertrages muss er ratifiziert wird den nationalen Parlamenten der EU-Mitgliedstaaten, dem europäischen Parlament und von der Werchowna Rada der Ukraine.

    Bei diesem im März Präsident der europäischen Kommission José Manuel Barroso erklärte, dass die Ukraine früh werden Sie Mitglied der EU, und in Brüssel noch nicht bereit, es in die Gemeinschaft. Er erklärte, dass die für die Gewährung der Mitgliedschaft Bedarf der Zustimmung der EU-Mitgliedstaaten, die im Fall der Ukraine nicht.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 9:29 pm on Thursday 27th July 2017  /  Бывший СССР
      In Abchasien stürzte das Flugzeug mit den Touristen aus Russland

      Der Pilot und zwei Passagiere starben durch einen Sturz Ultraleichtflugzeuge Landungsbrücke Flugzeug in der abchasischen Stadt Pizunda. «Passagiere — Andreas Jabs 1987-jährig der Geburt und Katharina Дарныкина 2011 Geburt aus Moskau, Pilot — Alexander Semenov aus Samara», — sagte TASS in der Russischen Botschaft in Abchasien.

More Global News:

    • Img
    • 1:19 am on Friday 28th July 2017  /  Мир
      Der US-Senat verabschiedete ein Gesetz über Sanktionen gegen Russland

      Der US-Senat verabschiedete ein Gesetz über Sanktionen gegen Russland, den Iran und Nordkorea. Darüber am Freitag, dem 28. Juli, berichtet TASS. Wie bereits erwähnt, die Abstimmung geht noch, aber Gesetzesinitiative bereits erzielte eine ausreichende Anzahl von Stimmen für die Genehmigung. Für das Dokument votierten die meisten von den hundert Senatoren.

    • Img
    • 12:32 am on Friday 28th July 2017  /  Спорт
      Sychev erzählte über die Nähe des Todes im Urlaub

      Der ehemalige Stürmer der Nationalmannschaft von Russland Dmitri Sychev berichtete über die Nähe смети im Urlaub in Mauritius. Nach den Worten der 33-jährigen Spieler, er konnte Sie nicht fangen eine Welle, surfend. «Stellen Sie sich vor, dass Sie alle fünfzehn Sekunden fällt der Strom von Wasser wie ein dreistöckiges Haus! Die Luft ist nicht genug, die Panik...» — sagte der Fußballer.

    • Img
    • 12:07 am on Friday 28th July 2017  /  Интернет и СМИ
      Blogger-Gay gestand der sexuellen Orientierung in den Augen der fünfjährigen Bruder

      Der britische Blogger Oliver Töpfer räumte in seiner Homosexuell fünfjährigen Bruder Alfie. Auf dem Video ist er unter Begleitung des Klaviers fragt den Jungen, wie würde er reagieren, wenn sein älterer Bruder heiratet. In der Antwort das Kind sagte, es wäre sehr cool. «Es ist so süß», — das Publikum staunte über den Kanal.

comments powered by Disqus