• Setzen Sie die Gebühr wird nicht erhoben, die mit 99 Prozent der von den USA in Russland Pakete

  • Installierte geltenden Vorschriften Zölle im Jahr 2013 beladen wurden nur mit 0,26 Prozent der von den USA in Russland aus dem Ausland Pakete. Dies wird in den Materialien des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung unter Bezugnahme auf die «post Russlands» und der föderalen Zolldienst (FCS).

    Wie in den Materialien der Agentur, «die Post Russlands», die nach Ihrem posten, leitete im vergangenen Jahr 500 tausend eingehenden internationalen Nachrichten mit einem angegebenen Wert von über 1000 Euro. Nach den geltenden Vorschriften, mit all diesen Sendungen erhoben werden sollte Zollsatz in Höhe von 30 Prozent des Wertes der angegebene Wert über 1000 Euro.

    In der gleichen Zeit, FCS, berichtete das Ministerium, dass die Gebühren entrichtet worden sind, nur mit 1,3 Tausende von Paketen, oder mit 0,26 Prozent unterliegen Zoll anfällt. Jeweils mit 99,74 Prozent der ausländischen Sendungen Gebühr wird nicht erhoben.

    Anhand dieser Daten wird wirtschaftliche Entwicklung zu dem Schluss, dass in der Praxis Zölle beladen wurden mit Paketen im Wert von mehr als 3,5 Tausende Euro und nicht mehr als 1000 Euro, wie die geltende Verordnung der Regierung.

    Nach Angaben des Ministeriums, diese Fakten Zeugen von der «untersten Ebene der Verwaltung Zölle auf waren im Wert von über 1000 Euro, die in internationalen Postsendungen an die Adresse von Einzelpersonen».

    Mit anderen Worten, die geltenden Vorschriften der Zoll-Besteuerung nahezu vollständig durchgeführt.

    Das Ministerium die Auffassung, dass, wenn die geltenden Normen der Zahlung von Gebühren, wenn die Kosten der Sendungen von mehr als 1000 Euro, Sie sind fast vollständig nicht erhoben, so ist die vorgeschlagene dem Finanzministerium eine Reduktion von bis zu 150 Euro Schwelle der zollfreien Einfuhr von Sendungen «nicht umgesetzt werden können in der Praxis und in der Tat trägt deklarativen Charakter».

    Auf der Grundlage dieser und anderer Nachteile der vorgeschlagenen Projekt änderungen der Vorschriften der zollfreien Einfuhr, das Ministerium entschied sich, nicht aufrecht zu erhalten und wieder Минфину für die Nachbearbeitung.

    In der FCS zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht kommentiert die Situation mit der Berechnung von Gebühren von ausländischen Sendungen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 9:55 pm on Tuesday 27th June 2017  /  Интернет и СМИ
      Die Zahl der Benutzer Facebook erreicht zwei Milliarden

      Die Zahl der Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook stieg bis zu zwei Milliarden Menschen. Darüber auf seiner Seite im Netz verkündete der Gründer von Facebook Mark Zuckerberg. «Seit heute morgen Community Facebook zählt offiziell zwei Milliarden Menschen!» — er hat geschrieben.

    • Img
    • 9:46 pm on Tuesday 27th June 2017  /  Спорт
      Die ehemalige Nummer eins der Welt zuerst spielte nackt für Sportmagazin

      Die Dänische Tennisspielerin Caroline Wozniacki nahm an Fotoshootings für die Zeitschrift ESPN Body. Das Bild veröffentlichte Sie auf seiner Seite in Instagram. «Ich bin stolz und bewundere dieses Foto. Danke ESPN Body für das cover», schrieb Wozniacki. Früher am Dienstag Serena Williams spielte nackt für Vanity Fair.

    • Img
    • 9:40 pm on Tuesday 27th June 2017  /  Из жизни
      Der türkische junge tanzte zu Ehren des Ende des RAMADAN

      Der türkische junge Tanz spielte die anlässlich des islamischen festes Eid Al-Fitr (in Russland besser bekannt als Urasa-Bajram), знаменующего das Ende des Heiligen Monats RAMADAN. Das Video mit dem Kind veröffentlicht auf der Seite in der Microblog Twitter-user unter dem Nickname @AlaaHariri28 24.

comments powered by Disqus