• Pistorius bleibt auf freiem Fuß bis zur Urteilsverkündung

  • Der 27-jährige Paralympische Sieger Oscar Pistorius bleiben befreit, unter der Kaution bis zur Urteilsverkündung. Dies erklärte der Richter des obersten Gerichts Pretoria Токозиле Масипа, meldet Reuters. Das Urteil im Mordfall Modell Riva Стенкамп wird noch bekannt gegeben 13.Oktober.

    Zuvor Leichtathlet wurde für schuldig befunden, KÃ seiner Freundin den Tod grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Писториусу drohen bis zu 15 Jahre Haft.

    Die Bekanntgabe des Urteils im Fall des Athleten begann am Donnerstag, dem 11. Richter Токозиле Масипа erklärte, dass die Staatsanwaltschaft nicht gelungen, den Nachweis, dass der verdächtige absichtlich erschossen Риву Стенкамп.

    «Er handelte schnell: wurde zu Hilfe zu rufen, wählte 911, rief meinen Freund, und auch in den Dienst der Sicherheit. Er versuchte, führen Стенкамп im Gefühl. Um Hilfe bat einen bekannten Arzt. Daraus können wir schließen, dass er nicht wirklich wusste, wer sich hinter der Tür. Die Anklage konnte nicht nachweislich vorsätzliches töten. Sie konnten nicht nachweisen, dass die Angeklagten wurden zu tten die Opfer», sagte Токозиле Масипы.

    Zuvor innerhalb eines Monats Pistorius ging psychiatrische Untersuchung, die ergab, dass zum Zeitpunkt der Begehung eines Mordes, den er war вменяем. Aber laut den ärzten паралимпиец leidet Allgemeinen Angststörungen. Deshalb ist seine Reaktion auf die Gefahr kann unberechenbar sein. Nach dem Tod Modelle, die Athleten depressiv.

    Um die Kosten zu decken, für Rechtsanwälte, Pistorius verkauft Haus, in dem Sie erschossen wurde Стенкамп, für 315 Millionen Euro.

    Am Valentinstag im Jahr 2013-Modell wurde in der Toilette im Haus der Leichtathleten in Pretoria mit Schusswunden. Der Schutz паралимпийца besteht darauf, dass der Mord geschah aufgrund der tragischen Unfall und der athlet, der schoss, was darauf hindeutet, dass das Haus von einem Einbrecher.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 6:19 pm on Friday 23rd June 2017  /  Мир
      Autor Folter Methoden der CIA berichtete über die Arbeit für die Regierung

      Bruce Jessen, Autor der Methoden, die von Mitarbeitern der CIA für die «erweiterte Methoden der Befragung», Sprach darüber, wie Sie ging auf den deal mit den Behörden. «Jeden Tag wurde mir gesagt, dass die USA in die Luft sprengen Atombombe. Ich forderte von Ihnen, um Sie hinter mich, und Sie sagten, dass es auf meinem gewissen», erklärte er.

    • Img
    • 4:40 pm on Friday 23rd June 2017  /  Мир
      In den türkischen Schulen beschlossen, das Studium der Theorie der Evolution

      Die türkischen Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr die Evolutionstheorie zu lehren. «Wir glauben, dieses Thema außerhalb des Verständnisses der Schüler», — sagte der Minister für Bildung Альпаслан Дурмуш. Nach seinen Worten, die Idee der Evolution zu widersprüchlich und kompliziert, und deshalb aus den Lehrbüchern der 9. Klasse wird es ausgeschlossen.

    • Img
    • 4:17 pm on Friday 23rd June 2017  /  Мир
      Der ehemalige Führer der «roten Khmer» rechtfertigte für mobbt und Völkermord

      Einer der ehemaligen Führer des Regimes der roten Khmer Кхиеу Сампхан, der formelle Chef der Kampuchea in den Jahren 1976-1979, gerechtfertigt für die Haupt-Bewegung Führer pol Pot. Seinen Worten nach, die Vertreter der Bewegung nicht ausgeübten Genozid. «Die Kommunistische Partei Kampuchea nicht das eigene Volk!» — hat er erzählt.

More Global News:

    • Img
    • 6:24 pm on Friday 23rd June 2017  /  Интернет и СМИ
      Der Autor von seltsamen viralen Videos kehrte vier Jahre später mit einer neuen Kreation

      Regisseur David Lewandowski David Lewandowski) nach vier Jahren des Schweigens veröffentlichte einen neuen Film über die Abenteuer der asexuellen Gummi-Männchen. In einem frischen Video Filmregisseur vorgestellt, was wäre, wenn es seltsame Zeichen hungrig und liefen durch die Straßen der Stadt für Sushi.

    • Img
    • 6:21 pm on Friday 23rd June 2017  /  Россия
      In Метровагомаше widerlegt Informationen über ein Feuer im Zug «Moskau»

      Informationen über den Brand im Zug «Moskau» Hauptstadt der U-Bahn nicht wahr. Dies sagte ein Sprecher des Werks «Метровагонмаш» Oleg Лысяк. «Zum Zeitpunkt der Verbreitung dieser Nachricht, keine Zwischenfälle mit dem zünden des Zuges nicht registriert», — hat er bemerkt.

    • Img
    • 6:16 pm on Friday 23rd June 2017  /  Бизнес
      Der Leiter der FAS nannte eine Schande die Verfügbarkeit von Roaming in der Krim

      Der Föderale Antimonopoldienst (FAS) bereitet die Unterlagen für die Entnahme aus der Gesetzgebung die Begriffe der inneren Roaming. Dies sagte der Leiter der Abteilung, Igor Artemjew. Nach seiner Meinung, die Verfügbarkeit von Roaming in der Krim oder den Vororten ist eine Schande. «Was nicht im eigenen Land Leben?», — fragte sich Artemjew.

comments powered by Disqus