• Veranstalter der Aktion auf der stalinistischen высотке kündigte eine internationale Suche

  • Ukrainisch руфер Paulus Ушивец, bekannt als Gregor Mustang Wanted angekündigt, den Strafverfolgungsbehörden Russland in der internationalen recherche Fall von Vandalismus an der Spitze der Stalin-Hochhäuser in Moskau. Berichtet am Donnerstag, 11 September, «Interfax» mit der Verbannung auf Anwalt anderen Helfer Fall von Alexander Погребова.

    «Nach den Akten, die bei der Untersuchung auf den heutigen Tag sieben der Angeklagten. Paulus Ушивцу war in Abwesenheit angeklagt, die er auf der internationalen Fahndungsliste gesetzt», sagte der Anwalt. Wein руфера, Ihren Worten nach, ist die Folge, die ihm zugerechnet Vandalismus und Vandalismus.

    Die Angeklagten, fügte der Anwalt, wurde auch einer der Zeugen Cyril Ишутин. In der gleichen Zeit, know-how, Ihren Worten nach, hat bewiesen Unschuld der ersten von vier Häftlingen auf der Fall.

    20. August unbekannte hingen die Ukrainische Flagge an der Spitze des Hochhauses zu Hause in diesem Bereich an. Пробравшимся auf den Kirchturm Hochhäuser auch geschafft, malen Stern, венчающую Gebäude, in der Farbe blau. So, es hat sich eine Färbung der ukrainischen Flagge. Derzeit Stern zurückgegeben Ihre ursprüngliche Form.

    Vier verdächtige im Fall - Alex Широкожух, Alexander Keller, Eugene Korotkov und Anna Лепешкина - festgenommen und wurden unter Hausarrest bis zum 19. Sie angeklagt, die in zwei Artikeln - «Vandalismus» und «Rowdytum». Zwischen dem Metropolitan Police, überprüfen wir die Aussagen der ukrainischen руфера Spitznamen Mustang über seine Beteiligung an der Lackierung des Sterns.

    Später wurde bekannt, dass ein Gericht in Moskau sanktionierte die Verhaftung des sechsten wahrscheinlichen Teilnehmer Lackierung Sterne - Cyril Ишутина. Außerdem im Verdacht, Drogenbesitzes. Nach der Entscheidung der Richter, er wird im Gefängnis von zwei Monaten.

    28. August Tagansky Gericht in Moskau verhaftet, noch einer der Helfer der Fall -, 19-jährigen Bewohner von St. Petersburg, Wladimir podresowa zu untersttzen. Es ist auch wegen Rowdytum und Vandalismus.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 11:52 am on Tuesday 17th January 2017  /  Россия
      Patriarch Kyrill wird in der Staatsduma

      Der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill wird am 26. Januar in der Staatsduma. Auch der Russisch-Orthodoxen Kirche geplant ist ein Gespräch mit den Führern der Duma-Fraktionen. Zum ersten mal Patriarch Kyrill in den Sitzungssaal der Staatsduma im Januar 2015. Insbesondere hat er erklärt über die Notwendigkeit einer Abtreibung zu verbieten.

    • Img
    • 10:34 am on Tuesday 17th January 2017  /  Россия
      Ein betrunkener Priester in Rostov-on-don rammte acht Autos

      In Rostow-am-don) ein betrunkener geistlicher provozierte Unfälle mit neun Autos. In der Nacht auf den 17. Januar in Халтуринском Seitenstraße der Fahrer des Mitsubishi АЅХ erlaubte Kollision mit ехавшим in die gleiche Richtung VAZ-21099. Danach Autos drangen in den sieben geparkten Autos.

    • Img
    • 10:29 am on Tuesday 17th January 2017  /  Россия
      Das Gericht setzte die Tätigkeit der «Russischen sozialistischen Partei» auf Kamtschatka

      Kamtschatka Landgericht gab dem Verwaltungsrecht Klageschrift der regionalen Verwaltung des Justizministeriums und setzte die Tätigkeit der regionalen Abteilung der «Russischen Sozialistischen Partei» auf zwei Monate. Es wird bemerkt, dass die regionalen Zelle gegen Forderungen des föderalen Gesetzes «Über politische Parteien».

More Global News:

    • Img
    • 11:48 am on Tuesday 17th January 2017  /  Ценности
      Das Haus Audemars Piguet ausgestattet ewigem Kalender Uhr

      Die Schweizer Uhrenmanufaktur Audemars Piguet präsentiert Uhren-Kollektion Royal Oak. Es geht um Uhren mit ewigem Kalender. Die offizielle Präsentation wird auf dem Salon der Uhrmacherkunst SIHH, der findet in Genf. Die ungefähren Kosten in der Größenordnung von 85 Millionen Dollar.

    • Img
    • 11:46 am on Tuesday 17th January 2017  /  Интернет и СМИ
      Lukaschenko nannte Viber Entwicklung der belarussischen

      Der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko während des Belarussisch-ägyptischen Forums in Kairo nannte die beliebteste Messenger Viber Produkt Weißrussischen Hersteller. Messenger erstellt im Jahr 2010 von den Israelis Тальмоном Marco und Igor Магазинником. Der Letzte wurde in Nischni Nowgorod geboren.

comments powered by Disqus