• Gegenüber der Stadtverwaltung Moskaus hing ein Plakat mit Designer-Ukraine

  • Gegenüber der Metropolregion Rathaus unbekannte hingen Poster mit Bildern von Designer Artemy Lebedev. Foto Plakat erschien in Instagram user koteote.

    Auf Poster geschrieben «vergewaltigt», wobei der Buchstabe «m» ersetzt entwickelte Studio Lebedew Logo U-Bahn. Auch da ist der Gedanke an den Designer-Symbol in Moskau.

    Lebedew schon kommentiert den Vorfall in seinem Blog. «Es ist ein Erfolg!», - schrieb er.

    Die letzten arbeiten des Studios Lebedew wurden scharf kritisiert. Insbesondere die negative Reaktion verursacht vorgeschlagene Logo Designer U-Bahn, die eine rote, die den Buchstaben «M». Die Benutzer des Runets mit Befremden festgestellt, dass das neue Logo fast nicht anders als die vorhandenen.

    Designer Studio-Lebedev, nahmen an der Entwicklung der Elemente der Corporate Identity Hauptstadt der öffentlichen Verkehrsmittel, und im Jahr 2013 haben die offizielle Schema Linien Hauptstadt der U-Bahn. Außerdem nahmen Sie an der Konzeption und der äußeren Erscheinung der Moskauer Straße.

    am 5. September Designer vorgeschlagen, einen roten Stern als Logo Moskau. Viele Blogger negativ wahrgenommen neue Zeichen, die Kennzeichnung seiner ähnlichkeit auf das Logo Heineken-Bier und andere bekannte Logos. Später in der Stadtverwaltung erklärt, dass als offizielle Symbolik dieses Logo, das Studio entwickelte unentgeltlich, wird nicht verwendet.

    Die Kosten der letzten Werke von Lebedev Studio wurde nicht bekannt gegeben. In der Vergangenheit ist es immer wieder vorgeworfen Haltlosigkeit der Tarife. So, im Jahr 2013 Studio entwickelte Design-Konzept im freien Zeiger für 49 Stationen der Moskauer U-Bahn. Die Kosten des Projekts ist nach Angaben der Zeitung «Die Nachrichten», belief sich auf 117 Millionen Euro.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 6:00 pm on Sunday 4th December 2016  /  Россия
      Die Zahl der Opfer des Unfalls auf dem Weg in Chanty-Mansijsk stieg bis zu 12 Personen

      Die Zahl der Opfer des großen Unfall ereignete sich am Nachmittag des 4. Dezember auf der Strecke Khanty-Mansiysk — Tyumen, stieg bis 12. Solche Daten führen im Büro des Anklägers und das Ministerium von Notsituationen. Erlitten mehr als 20 Personen, werden in das Regionale klinische Krankenhaus. An der Unfallstelle weiterhin Rettungskräfte, Notärzte und die Polizei.

    • Img
    • 5:59 pm on Sunday 4th December 2016  /  Россия
      Herausgekommen ist ein Video von einem verkehrsunfallplatz unter Chanty-Mansijsk

      Die Folgen eines großen Unfalls unter Chanty-Mansijsk, in dem Sie starben mindestens 10 Menschen, darunter neun Kinder, wurden auf die Kamera-DVR. Früher in der Untersuchungsausschuss Russland berichtet, dass der Transfer der Kinder war nicht richtig abgestimmt. Ein Strafverfahren.

More Global News:

    • Img
    • 6:44 pm on Sunday 4th December 2016  /  Силовые структуры
      Die syrische Armee hat die von den Aufständischen Viertel von Aleppo

      Die Regierungstruppen von Syrien kontrolliert bereits mehr als 52 Prozent des Territoriums der Stadt Aleppo, berichtete das russische Verteidigungsministerium. Im Militär sagte, dass im Laufe des 4. Dezember die syrische Armee hat befreit von militanten Quartal Карималь-El-Катараджи einer Fläche von etwa drei Quadratkilometern.

    • Img
    • 6:27 pm on Sunday 4th December 2016  /  Бывший СССР
      In der Ukraine haben die Details des schusswechsels zwischen Sicherheitsdienst, Polizei und Spezialeinheiten

      Getötete in der Nähe von Kiew Polizisten und Spezialeinheiten die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes des Schutzes erschossen wurden in den Abteilungen Auto, erzählt in Нацполиции der Ukraine. Auf dem Auto war, eröffneten Sie das Feuer, wenn es bis zum Haus, wo angeblich Raub geschehen war. Wer das erste geschossen hat, konnte bisher nicht festgestellt werden.

    • Img
    • 6:06 pm on Sunday 4th December 2016  /  Спорт
      Der Richter erklärte, die Entscheidung einen Sieg Гассиеву im Kampf gegen Lebedev

      Alexander Калинкин — einer der Richter, обслуживавших Kampf zwischen Denis Lebedev und Murat Гассиевым erklärte die Entscheidung einen Sieg Гассиеву. Er wies darauf hin, dass Lebedev nicht ausreichend aktiv war, und sein Gegner besaß die Initiative während des größten Teils des Duells und seinen Aufzeichnungen nach, habe ich mehr Schläge.

comments powered by Disqus