• Gegenüber der Stadtverwaltung Moskaus hing ein Plakat mit Designer-Ukraine

  • Gegenüber der Metropolregion Rathaus unbekannte hingen Poster mit Bildern von Designer Artemy Lebedev. Foto Plakat erschien in Instagram user koteote.

    Auf Poster geschrieben «vergewaltigt», wobei der Buchstabe «m» ersetzt entwickelte Studio Lebedew Logo U-Bahn. Auch da ist der Gedanke an den Designer-Symbol in Moskau.

    Lebedew schon kommentiert den Vorfall in seinem Blog. «Es ist ein Erfolg!», - schrieb er.

    Die letzten arbeiten des Studios Lebedew wurden scharf kritisiert. Insbesondere die negative Reaktion verursacht vorgeschlagene Logo Designer U-Bahn, die eine rote, die den Buchstaben «M». Die Benutzer des Runets mit Befremden festgestellt, dass das neue Logo fast nicht anders als die vorhandenen.

    Designer Studio-Lebedev, nahmen an der Entwicklung der Elemente der Corporate Identity Hauptstadt der öffentlichen Verkehrsmittel, und im Jahr 2013 haben die offizielle Schema Linien Hauptstadt der U-Bahn. Außerdem nahmen Sie an der Konzeption und der äußeren Erscheinung der Moskauer Straße.

    am 5. September Designer vorgeschlagen, einen roten Stern als Logo Moskau. Viele Blogger negativ wahrgenommen neue Zeichen, die Kennzeichnung seiner ähnlichkeit auf das Logo Heineken-Bier und andere bekannte Logos. Später in der Stadtverwaltung erklärt, dass als offizielle Symbolik dieses Logo, das Studio entwickelte unentgeltlich, wird nicht verwendet.

    Die Kosten der letzten Werke von Lebedev Studio wurde nicht bekannt gegeben. In der Vergangenheit ist es immer wieder vorgeworfen Haltlosigkeit der Tarife. So, im Jahr 2013 Studio entwickelte Design-Konzept im freien Zeiger für 49 Stationen der Moskauer U-Bahn. Die Kosten des Projekts ist nach Angaben der Zeitung «Die Nachrichten», belief sich auf 117 Millionen Euro.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 8:34 pm on Wednesday 26th July 2017  /  Россия
      Putin ratifiziert das Protokoll über die Platzierung der Fluggruppe VKS Russlands in Syrien

      Russlands Präsident Wladimir Putin ratifiziert das Protokoll zum Abkommen zwischen Moskau und Damaskus über die Platzierung der Airline-Gruppe der Russischen Streitkräfte auf dem Territorium Syriens. Laut dem Dokument, die Laufzeit des Vertrags ändert sich mit unbefristeten 49 Jahren. Dabei vorgesehen ist die automatische Verlängerung.

    • Img
    • 8:09 pm on Wednesday 26th July 2017  /  Россия
      Das Akademiemitglied der Wunden nannte vaskuläre Pathologie «Haupt-Killer» Russen

      Direktor Institut für Neurochirurgie name der Burdenko Akademiemitglied Alexander Potapov nannte vaskuläre Pathologie, Onkologie und Trauma (vor allem bei einem Unfall) die Mörder der Russen. Er wies darauf hin, dass das gleiche Muster beobachtet und in anderen Ländern. Insbesondere in Russland von Schlaganfällen sterben etwa 400 tausend Menschen pro Jahr.

More Global News:

    • Img
    • 1:24 am on Thursday 27th July 2017  /  Мир
      Tillerson widerlegt Gerüchte über den Wunsch, verlassen den posten des Staatssekretärs

      US-Außenminister Rex Tillerson widerlegte die Nachrichten des Fernsehsenders CNN über seinen möglichen Rücktritt. Seinen Worten nach, er wird auch weiterhin seine Aufgaben zu erfüllen, bis der Präsident ermöglicht es ihm, dies zu tun. Dabei ist die Außenministerin mit einem lächeln fügte hinzu, dass er eine gute Beziehung mit Donald Трампом,

    • Img
    • 12:16 am on Thursday 27th July 2017  /  Спорт
      Eishockeyspieler «Tampa Bay Lightning» Stand für Sharapova

      Der russische Verteidiger des Klubs NHL «Tampa Bay Lightning» Michael sergachev antwortete der kanadischen теннисистке Eugenie Bouchard, erklärt sein entschlossenes bedauern über das fehlen von kritischen äußerungen an die Adresse der Russin Maria Scharapowa. «Sie hat keine Reue und keine Titel im Vergleich mit Scharapowa», schrieb der Sportler.

    • Img
    • 12:05 am on Thursday 27th July 2017  /  Интернет и СМИ
      Im Netz fanden Inhaber des monströsen Desktop in der Welt

      Twitter-Nutzer unter dem Namen @AidaSaidSo veröffentlichte einen Screenshot des Desktops auf dem Computer Ihrer Freundin, die mit Hunderten von gespeicherten Dateien. Kommentatoren sagten, dass Sie von einer Art Screenshot beginnen zu Angstzuständen. Andere nannten nur den Desktop «Ausgeburt der Hölle».

comments powered by Disqus