• Gegenüber der Stadtverwaltung Moskaus hing ein Plakat mit Designer-Ukraine

  • Gegenüber der Metropolregion Rathaus unbekannte hingen Poster mit Bildern von Designer Artemy Lebedev. Foto Plakat erschien in Instagram user koteote.

    Auf Poster geschrieben «vergewaltigt», wobei der Buchstabe «m» ersetzt entwickelte Studio Lebedew Logo U-Bahn. Auch da ist der Gedanke an den Designer-Symbol in Moskau.

    Lebedew schon kommentiert den Vorfall in seinem Blog. «Es ist ein Erfolg!», - schrieb er.

    Die letzten arbeiten des Studios Lebedew wurden scharf kritisiert. Insbesondere die negative Reaktion verursacht vorgeschlagene Logo Designer U-Bahn, die eine rote, die den Buchstaben «M». Die Benutzer des Runets mit Befremden festgestellt, dass das neue Logo fast nicht anders als die vorhandenen.

    Designer Studio-Lebedev, nahmen an der Entwicklung der Elemente der Corporate Identity Hauptstadt der öffentlichen Verkehrsmittel, und im Jahr 2013 haben die offizielle Schema Linien Hauptstadt der U-Bahn. Außerdem nahmen Sie an der Konzeption und der äußeren Erscheinung der Moskauer Straße.

    am 5. September Designer vorgeschlagen, einen roten Stern als Logo Moskau. Viele Blogger negativ wahrgenommen neue Zeichen, die Kennzeichnung seiner ähnlichkeit auf das Logo Heineken-Bier und andere bekannte Logos. Später in der Stadtverwaltung erklärt, dass als offizielle Symbolik dieses Logo, das Studio entwickelte unentgeltlich, wird nicht verwendet.

    Die Kosten der letzten Werke von Lebedev Studio wurde nicht bekannt gegeben. In der Vergangenheit ist es immer wieder vorgeworfen Haltlosigkeit der Tarife. So, im Jahr 2013 Studio entwickelte Design-Konzept im freien Zeiger für 49 Stationen der Moskauer U-Bahn. Die Kosten des Projekts ist nach Angaben der Zeitung «Die Nachrichten», belief sich auf 117 Millionen Euro.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 5:30 pm on Sunday 26th March 2017  /  Россия
      Der Abgeordnete der Staatsduma bestätigte den Tod des Helfers auf dem Grab der Tochter

      Der Abgeordnete der Staatsduma Denis Moskvin bestätigte Berichte, dass sein Assistent wurde tot auf dem Grab der Tochter. Der Abgeordnete nannte den Vorfall eine schreckliche Tragödie. Die Information, dass auf Котляковском Friedhof der Hauptstadt wurde die Leiche eines Mannes, erschien am Sonntag morgen.

    • Img
    • 4:17 pm on Sunday 26th March 2017  /  Россия
      MES überprüft die Informationen über die gefunden im Zentrum von Moskau Kolba Milzbrand

      Die Mitarbeiter des Katastrophenschutzministeriums hat angefangen zu überprüfen Medienberichte darüber, dass im Zentrum von Moskau entdeckt Kolben mit Milzbrand. Informationen darüber, was in der Hauptstadt gefunden Behälter mit dem gefährlichen Virus, erschien am 26. Es wurde festgestellt, dass die Knolle war erkannt beim Abbruch eines verlassenen Gebäudes in Николоворобинском Gasse.

More Global News:

    • Img
    • 5:45 pm on Sunday 26th March 2017  /  Интернет и СМИ
      In DNR erschien die erste Frauenzeitschrift

      In DNR erschien die erste Zeitschrift für Frauen. Die Präsentation fand in Makeyevka am Sonntag, 26. Hochglanz-Magazin namens «Vier Jahreszeiten» und wird einmal in zwei Monaten. Es wird bemerkt, dass es enthält 128 Seiten mit Illustrationen. Der empfohlene Preis beträgt 180 Euro.

    • Img
    • 5:21 pm on Sunday 26th March 2017  /  Спорт
      «Metallurg» geschlagen «Vitesse» im Spiel des Finales der Eastern Conference der KHL

      Magnitogorsker «der Metallurg» gegen die Kasaner «AK Bars» im zweiten Spiel der final-Serie der Eastern Conference der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL). Das treffen fand am Sonntag, 26. März, in Мегнитогорске und endete mit dem Sieg der Gastgeber mit einem 2:0. «Magnitogorsk» führte in der Serie 2:0.

comments powered by Disqus