• Das Verteidigungsministerium nannte unsinnig Informationen über den Tod von tausenden von Soldaten in der Ukraine

  • Aussagen, die ukrainischen Behörden auf, die über den Tod in der Donbass Tausende von Russischen Soldaten nicht der Realität entsprechen. Darüber, wie die Zeitung RIA Novosti, heißt es in der Erklärung des offiziellen Vertreters des Verteidigungsministeriums, general-major von Igor Конашенкова.

    Die Behauptung Sprecher des rates für nationale Sicherheit und Verteidigung (National Security Council) der Ukraine, Andrej Lyssenko, der sagte unter Bezugnahme auf die «operativen Intelligenz» über den Tod von Russischen Soldaten, die konashenkov nannte «unsinnig». «Wir haben immer wieder die Aufmerksamkeit auf die Funktionsweise der "Informations-Karussell", in dessen Rahmen фэйковые Nachrichten durch перецитирования zunächst werden in "Fakten mit der Erde", und dann abgeholt führenden westlichen Medien», fügte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.

    Die Ukraine zusammen mit einigen westlichen Ländern wirft Russland in der Eskalation des Konflikts im Osten des Landes, feststellend, dass Moskau liefert landwehrmännern Waffen, sondern auch, dass das russische Militär direkt beteiligt an den kämpfen in der Donbass. Russland diese Anschuldigungen abgelehnt.

    Moskau immer wieder bestritten die Teilnahme an der ukrainischen Konflikt. Der offizielle Vertreter des Russischen Außenministeriums, Alexander Lukaschewitsch am Donnerstag, 11 September, sagte, dass die russische Armee nicht kämpft in der Donbass, jedoch gibt es freiwillige aus Russland.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 1:23 pm on Monday 26th June 2017  /  Россия
      Vergessene Mutter im Sandkasten Säugling fanden in der Nacht in Wolgodonsk

      In Wolgodonsk des Rostower Gebiets betrachtet das Gericht eine Frage über die Beraubung der elterlichen Rechte der 25-jährigen Frau, vergessend sein Baby im Sandkasten. In der Nacht Anwohner entdeckte ihn im Hof eines Mietshauses und der Polizei gemeldet. Das Baby wurde in einem Krankenhaus.

    • Img
    • 1:21 pm on Monday 26th June 2017  /  Россия
      Peskow nannte das Hauptziel der bevorstehenden treffen von Putin und Trump

      Das Format der treffen der Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump neprintsipialen, die wichtige Tatsache Ihrer persönlichen Bekanntschaft, hat eine Presse-der Sekretär des Staatsoberhauptes Dmitry Peskov. «Eine gesetzliche Seite (Verhandlungen — Anm. «Band.ru»), ich denke, ist zweitrangig in diesem Fall», sagte er.

    • Img
    • 1:17 pm on Monday 26th June 2017  /  Россия
      Im Kreml kommentiert die Situation rund um Telegram

      Eine Sprecherin des Russischen Präsidenten Dmitri Peskow weitergeleitet Frage über die mögliche Schließung der Telegram Роскомнадзору, betonte aber, dass unter den Messengern gibt es noch andere Angebote. «Es gibt Konkurrenz, es gibt eine Wahl», so antwortete er auf die Frage, welche Kommunikationsmittel werden verwendet in einer Presse-Dienst des Präsidenten.

More Global News:

    • Img
    • 1:23 pm on Monday 26th June 2017  /  Мир
      Das Pentagon wollte zu legalisieren seine verdeckten Operationen durch die Vereinten Nationen

      Die USA treten für die Einbeziehung der regionalen Niederlassungen der extremistischen Gruppierungen «Al-Qaida» und «Islamischer Staat» (beide in Russland verboten) in die Liste der terroristischen Organisationen der Vereinten Nationen. Darüber berichteten hochrangige Quellen in den Russischen diplomatischen Kreisen. heftig gegen diese Idee steht ägypten.

    • Img
    • 1:21 pm on Monday 26th June 2017  /  Путешествия
      Выпрыгнувший neben dem Boot Buckelwal schockierte Fischer

      Buckelwal, plötzlich выпрыгнувший aus dem Wasser neben dem Boot, hat die sich auf Ihr Männer. Als der Augenzeuge, der Vorfall ereignete sich in der Straße Narrows in New York. Drei Männer in einem Boot gefischt, als in unmittelbarer Nähe plötzlich schien eine riesige säugetier.

    • Img
    • 1:17 pm on Monday 26th June 2017  /  Наука и техника
      Wurde Weg gewaschen werden schlechte Erinnerungen

      Neurowissenschaftler von der Columbia University und der McGill University haben einen Weg gefunden, der Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung. Nach den Erkenntnissen der Wissenschaftler, die schlechten Erinnerungen gebildet werden mit Hilfe von spezifischen neuronalen Prozessen. Wenn Sie Einfluss auf diese Prozesse, können Sie befreien den Menschen von der ständigen Angst.

comments powered by Disqus