• Das Außenministerium der Russischen Föderation beschuldigte Brüssel Verschärfung der Beziehungen

  • Die Entscheidung der EU neue Sanktionen gegen Russland zeugt davon, dass Brüssel nahm Kurs auf eine weitere Verschlechterung der Beziehungen zu Moskau. Dies wird in der offiziellen Erklärung DAS AUßENMINISTERIUM DER RUSSISCHEN FÖDERATION.

    «Nun, da ging spröde den Friedensprozess in der Ukraine, begann der Austausch von Gefangenen, wenn scheinbar alle macht, die Sie umleiten von der Ansammlung der gegenseitigen Anschuldigungen und санкционной eskalieren auf die Förderung der Suche nach Auswegen aus внутриукраинского Konflikt, solche Schritte Aussehen besonders unangemessen und unvorsichtig», - sagte das Außenministerium der Russischen Föderation.

    Maßnahmen der EU, die nach Ansicht von Diplomaten, «beraubt, der Logik und des gesunden Menschenverstandes», so wie Brüssel stellt neue restriktive Maßnahmen, die parallel zu zögern auf die vollständige Abschaffung der Sanktionen. «Diese neue антироссийские Sanktionen bleiben auch ohne richtige Reaktion von unserer Seite ist», versichert auf Smolensk Platz.

    Am Freitag in Kraft treten neue Sanktionen gegen Russland der EU. Brüssel beabsichtigt, beschränken Sie den Zugang zum Kapitalmarkt der EU für die drei Russischen Rüstungsindustrie Unternehmen und drei Energie-Unternehmen. Das neue Paket von Sanktionen auch eingegeben werden, um gegen den größten Russischen für die staatlichen Banken sowie 24 physischen Personen Maßnahmen nicht betroffen Gas-Sektor.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 1:00 am on Wednesday 28th June 2017  /  Мир
      Macron lud Trump in Paris

      Der Präsident Frankreichs Emmanuel Macron lud seinen amerikanischen Amtskollegen Donald Trump besuchen Sie Militärparade am 14. Juli, findet in Paris. Die Veranstaltung findet am Nationalfeiertag Frankreich Bastille Day, der in diesem Jahr widmet sich die Hundertjahrfeier seit dem Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg.

    • Img
    • 8:42 pm on Tuesday 27th June 2017  /  Мир
      Bewaffnet mit Macheten Mann verletzt drei Menschen im italienischen Kurort

      Ein Mann, bewaffnet mit Macheten, fiel auf drei junge Männer im Ferienort Marina di Massa in der italienischen Region Toskana. Die betroffenen haben die kleine verletzt. Einer der Verletzten doch geschickt wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus. Wie bemerkt die Ausgabe, es geht um raschen Klärung der Beziehungen zwischen den verwandten.

More Global News:

    • Img
    • 1:11 am on Wednesday 28th June 2017  /  69-я параллель
      Auf Jamal кречеты zum ersten mal brachten die Nachkommen in einem künstlichen Nest

      Кречеты gebaut wurde zuerst verwendet, um Ihnen auf Jamal künstliche Nester für die Aufzucht der nachkommenschaft, erzählt in der regionalen Abteilung für Wissenschaft und Innovation. Spezielle hölzerne Plattform für diese arktischen räuberische stellten für das Wachstum der population, da кречеты selbst Nester nicht Winden, lieber fremde.

    • Img
    • 12:06 am on Wednesday 28th June 2017  /  Интернет и СМИ
      Tinkoff versprach decken alle Kredite удалившим Telegram mit Smartphones

      Der Besitzer der Bank «Tinkoff» Oleg Tinkoff nach der versprach den Kunden alle Kredite refinanzieren, falls Sie Sie entfernt von Ihrem Smartphone Telegram Messenger und installieren MoneyTalk. In der Presse-Service Finanzinstitut weigerte sich, kommentieren die Gründer der angekündigten Aktion.

comments powered by Disqus