• Ein Tupel von Prinz Harry bei einem Unfall in London

  • Ein Tupel von Prinz Harry bei einem Unfall im Zentrum von London, berichtet der Telegraph. Unfall ereignete sich am morgen des 11 in der Nähe vom Zoo, wenn einer der Polizisten Motorradfahrer kollidierte mit dem Taxi. Im Ergebnis des Vorfalls erlitt der Fahrer des Taxi-und Motorradfahrer Tupel.

    Nach der Kollision der Motorradfahrer flog etwa neun Metern und der Fahrer des Autos Toyota Prius eingeklemmt wurde in der Kabine Ihrer Maschinen. Um es zu bekommen, Rettungskräfte mussten schneiden Dach des Fahrzeugs.

    Nach Augenzeugenberichten Tupel Prinz bewegte sich mit großer Geschwindigkeit. Harry befand sich in der Geländewagen von Range Rover. Nachdem der Unfall ereignet hat, Auto Prinz, aus Sicherheitsgründen, fuhr noch ein paar hundert Meter.

    Es wird bemerkt, dass Harry war schockiert geschehen ist und versucht, um sicherzustellen, dass mit den Teilnehmern Unfall alles in Ordnung ist.

    Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht, Ihr Zustand ist nicht angegeben. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus