• Ein Tupel von Prinz Harry bei einem Unfall in London

  • Ein Tupel von Prinz Harry bei einem Unfall im Zentrum von London, berichtet der Telegraph. Unfall ereignete sich am morgen des 11 in der Nähe vom Zoo, wenn einer der Polizisten Motorradfahrer kollidierte mit dem Taxi. Im Ergebnis des Vorfalls erlitt der Fahrer des Taxi-und Motorradfahrer Tupel.

    Nach der Kollision der Motorradfahrer flog etwa neun Metern und der Fahrer des Autos Toyota Prius eingeklemmt wurde in der Kabine Ihrer Maschinen. Um es zu bekommen, Rettungskräfte mussten schneiden Dach des Fahrzeugs.

    Nach Augenzeugenberichten Tupel Prinz bewegte sich mit großer Geschwindigkeit. Harry befand sich in der Geländewagen von Range Rover. Nachdem der Unfall ereignet hat, Auto Prinz, aus Sicherheitsgründen, fuhr noch ein paar hundert Meter.

    Es wird bemerkt, dass Harry war schockiert geschehen ist und versucht, um sicherzustellen, dass mit den Teilnehmern Unfall alles in Ordnung ist.

    Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht, Ihr Zustand ist nicht angegeben. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 4:23 am on Tuesday 21st February 2017  /  Из жизни
      Der Inder kam auf dem Weg zur eigenen Beerdigung

      17-Sommer-Einwohner des indischen Dorfes Дарвад im Bundesstaat Karnataka kam auf dem Weg zur eigenen Beerdigung. Vor einem Monat streunende Hunde nach dem Biss er in einem ernsten Zustand ins Krankenhaus eingeliefert und wurde an das Gerät angeschlossen Lebenserhaltung. Aber die verwandten nahmen ihn nach Hause, und bald fühlte sich tot und organisierte die Beerdigung.

    • Img
    • 1:02 am on Tuesday 21st February 2017  /  Из жизни
      In Stavropol einen Wettbewerb um die kreativste Spaten für Pfannkuchen

      In Stavropol am Faschingsdienstag findet der Wettbewerb «die Sonne auf лопате» auf die kreativste Schaufel für Pfannkuchen. «Die Teilnehmer sollen bunt aufzumachen Schaufel für die Herstellung von Pfannkuchen und bereiten Ihre kreative Präsentation mit einer Dauer von mehr als zwei Minuten», heißt es in einer Erklärung auf der Website der Stadtverwaltung.

    • Img
    • 10:31 pm on Monday 20th February 2017  /  Из жизни
      94-jährige Fan des Kung-Fu aus China berühmt im Netz

      Die Bewohnerin der chinesischen Provinz Zhejiang berühmt im Netz, nachdem die Information über die Aktivitäten der 94-jährigen Frau Kung-Fu ist im Internet erschienen. Zhang Хэсянь begann mit dieser Kampfkunst in vier Jahren und gereift, trainiert andere in der Stadt Ningbo.

More Global News:

    • Img
    • 5:34 am on Tuesday 21st February 2017  /  Мир
      In Rom wurde von einem Straßenhändler einen Polizisten bei der Beschlagnahmung der Ware

      In Rom die Polizei führte eine Reihe von Veranstaltungen «touristische» Ausrichtung, in denen die Straßenhändler aus dem Senegal, versucht zu verhindern, die die Beschlagnahme von waren, wurde von einem Polizisten. Hüter der Ordnung ins Krankenhaus gebracht, der Täter festgenommen. Insgesamt sind bei den Verkäufern auf den Straßen beschlagnahmt mehr als sieben tausend Gegenstände.

    • Img
    • 5:03 am on Tuesday 21st February 2017  /  Мир
      Der UN-Generalsekretär hat die Kondolenzen in Zusammenhang mit dem Tod Tschurkin

      Der Generalsekretär der Vereinten Nationen António Гутерреш sein Beileid im Zusammenhang mit dem Tod Botschafter der Russischen Föderation Witalij Tschurkin. «Trotz der Tatsache, dass wir nur ein wenig zusammen gedient, die ich sehr schätzte die Möglichkeit, mit ihm zu arbeiten, und ich werde ihn sehr vermissen Verständnis für die Situation, Fähigkeit und Freundschaft», betonte er.

comments powered by Disqus