• Kapitel Roskomnadzor fand «Yandex» unschuldig in der Ausgabe антироссийских Materialien

  • Kapitel Roskomnadzor Alexander Jaroff betrachtet unschuldiger Ukrainische Version von «Yandex» in Aussehen антироссийских Materialien in den SERP. Darüber heißt es in der Mitteilung des Amtes.

    «Nicht die Schuld der Suchmaschine, dass im Rahmen der Informations-Krieg, der dreht sich um die dramatischen Ereignisse in der Ukraine, in der ukrainischen Segment der russischsprachigen Internet-organisiert erscheinen антироссийские Materialien», sagte Jaroff.

    «Yandex ─ dies vor allem, die Suchmaschine, die automatisch verarbeitet alle Informationen im Internet, und bildet den Suchergebnissen von Nutzeranfragen auf der Grundlage von bestimmten algorithmen. Internet-Surf-interaktiv - Suchmaschine gibt Ihnen die Informationen, die Sie suchen», ─ sagte der Leiter der Roskomnadzor.

    Seinen Worten nach, wenn die Materialien, die in den Suchergebnissen von, enthalten die Merkmale des Extremismus (wie Z. B. Gruppen und Seiten nationalistischen Organisation «Rechten Sektor» in sozialen Netzwerken), Roskomnadzor auf der Grundlage der Anforderungen des Generalstaatsanwalts oder dessen Stellvertreter umfasst, wie das Internet-Seite in das entsprechende Register. Danach strebt nach der Entfernung rechtswidriger Informationen oder der Zugriff auf Ihr durch die Betreiber.

    «Aber unsere Ansprüche immer adressiert Websites-Quellen zuwenden, und nicht die Suchmaschine. Wenn wir zeigen Anzeichen bösartige Manipulation der Suchmaschinen-Ausgabe seitens eines populären Suchmaschine, die wir reagieren werden», ─ sagte der Leiter der Abteilung.

    Anfang September hat die Ukrainische Version der Suchmaschine «Yandex» diesem Bereich gab es Benutzern, Informationen antirussischen Orientierung. Insbesondere, News-Abschnitt enthielt Notizen und Artikeln, die Angriffe gegen Russland. In einigen News erwähnt über die russische Aggression, die Handlungen der Russischen Armee im Osten der Ukraine, etc.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 11:31 am on Monday 27th February 2017  /  Интернет и СМИ
      Der Amerikaner sammelte mehr als 300 tausend US-Dollar auf die nackten Трампов-Trolle

      Ein Bewohner des US-Bundesstaates Wisconsin Chuck Williams hat mehr als 360 tausend Dollar für die Produktion von Kinder-Figuren-Troll in der Form des US-Präsidenten Donald Trump. Der Mann absichtlich gemacht Puppe mit unnatürlich kleinen Händen und großen blauen Flecken unter den Augen. Die Haut Spielzeug der Künstler Malte in Farbe orange Bräune.

    • Img
    • 10:49 am on Monday 27th February 2017  /  Интернет и СМИ
      Im Netz kritisierten Toleranz und politische Korrektheit «Oscar»

      Nutzer von sozialen Netzwerken kritisierten die Ergebnisse des Preises «Oskar», beschuldigte die Jury in übermäßiger Toleranz und political Correctness. Viele Nutzer haben festgestellt, dass der beste Film des Jahres sollte «la-La Land», «Moonlight» bekam die statuette nur weil der Film erzählt über das Leben der schwarzen homosexuellen.

    • Img
    • 8:30 am on Monday 27th February 2017  /  Интернет и СМИ
      Geschichte des Mädchens über die «Tonne Marihuana im Hinterhof» durch berührt sozialen Netzwerken

      US-amerikanischer Produzent DAX holt veröffentlichte in seinem Facebook Video mit seiner Tochter, auf dem ein Mädchen erzählt über das Gespräch mit dem Lehrer über die Gefahren von Marihuana. Video betrachteten fast 60 tausend Nutzer. Ein Mädchen namens Skylar anerkannt, dass der Lehrer informiert über den Anbau der Familie Холтов «Tonnen Marihuana».

More Global News:

    • Img
    • 11:44 am on Monday 27th February 2017  /  Наука и техника
      Sony präsentiert neue Smartphones

      Sony hat im Rahmen der Ausstellung MWC 2017 in Barcelona präsentiert die neuen Smartphones der Produktlinie XA und XZ. Flaggschiff Xperia XZ Premium hat einen 5,5-Zoll-4K-Display (3840x2160 Pixel) mit Unterstützung für HDR. Auch das Gerät ist mit einem Snapdragon-Prozessor 835 und hat vier Gigabyte RAM.

    • Img
    • 11:42 am on Monday 27th February 2017  /  Бизнес
      Der Leiter der St. Petersburger Börse berichtete über den frühen Handel mit Futures auf ESPO

      Sankt-Petersburger Rohstoffbörse International Trading (СПбМТСБ) kann beginnen, der Handel mit Futures auf öl ESPO im Jahr 2017. Dies teilte der Leiter der Börse Alexej Rybnikow am Rande des Russischen Investitionsforums in Sotschi. Seinen Worten nach, Starttermin diskutiert werden im Frühjahr und Sommer dieses Jahres.

    • Img
    • 11:38 am on Monday 27th February 2017  /  Россия
      Die Mehrheit der Russen die Fastenzeit ignorieren

      Die Mehrheit der Russen (73 Prozent) nicht zu ändern Ernährung während der Fastenzeit. Davon Zeugen die Daten der Forschung «Levada-Zentrum». Sich mit allen Beschränkungen für sieben Wochen zwei Prozent der Befragten beabsichtigen. Teilweise Fasten versammeln sich 18 Prozent der Befragten.

comments powered by Disqus