• Die Abgeordneten vorgeschlagen, verbieten den Verkauf von alkoholischen Energiewirtschaft

  • Der Gesetzentwurf zum Verbot des Verkaufs niedrigem Alkoholgehalt von Energy-Drinks, von der Betrachtung der Staatsduma. Darüber berichtet ITAR-TASS mit der Verbannung auf das Presseamt der Fraktion «gerechtes Russland», ist einer der Entwickler des Dokuments.

    Wie heißt es in der Begründung zum Gesetzentwurf, eine straffende Substanzen und geschmacklichen Eigenschaften von alkoholischen Energy «reduzieren schwere Trunkenheit, dass führt zu einer unzureichenden Bewertung der physischen Zustand, fördert den Verlust der Kontrolle für betrunkene, führt zum erneuten Konsum von Alkohol.»

    Der Geschmack von Alkohol versteckt, Koffein und zahlreichen Geschmack Zusatzstoffen und Aromastoffen, «was hemmt schützenden Reflexe des Körpers, als Reaktion auf Ethylalkohol, und wiederum Kohlendioxid verbessert den Zustand der Trunkenheit», glauben die Autoren der Initiative, ein Ausdruck der zuversicht, dass solche Getränke führen, Alkoholismus, wobei oft - bei minderjährigen.

    Das Verbot von Verkauf von alkoholischen Energiewirtschaft bereits eingeführt, in Tschetschenien, Region Krasnodar, Tschukotka und der Region Rostow, betonte der Vize-Sprecher der Staatsduma, Nikolai lewitschew. Dabei erklärte er, dass die Produktion solcher Getränke verboten wird, da dies zu ändern das Reglement der Zollunion.

    Die erste Region, wo alkoholische Energie getroffen, die unter das Verbot, die im Juni 2012 wurde Kuban. Später Föderale Antimonopoldienst an das Schiedsgericht mit der Forderung, diese Entscheidung aufzuheben. Im März 2014 das Gericht wies die Klage der FAS.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 8:20 am on Thursday 29th June 2017  /  Россия
      Die Lebenserwartung in Russland stieg um fast 72 Jahren

      Die Durchschnittliche Lebenserwartung der Russen Betrug im Jahr 2016 71,87 des Jahres — das ist ein Rekord für die ganze Geschichte der Datenerfassung. Am längsten Leben in Inguschetien, Dagestan und Moskau (77 Jahre). Die niedrigste Zahl verzeichnete im Тыве (64,2), etwas besser ist die Situation in Tschukotka (64,4) und im Jüdischen autonomen Gebiet (65,8).

    • Img
    • 1:50 am on Thursday 29th June 2017  /  Россия
      In Jekaterinburg bei den 11-jährigen Mädchen in Flammen in den Händen von einem Smartphone

      In Jekaterinburg 11-jähriges Mädchen hat eine thermische Verbrennung aufgrund der Tatsache, dass Sie in der Hand angezündet Smartphone. Eine voruntersuchungsinspektion nach dem Erhalt der Verletzungen. Die Ermittler müssen die Umstände des Ereignisses, das Verletzungen und schwere Schäden für die Gesundheit.

    • Img
    • 1:25 am on Thursday 29th June 2017  /  Россия
      Rossawtodor versprach zu normalisieren 85 Prozent der Bundesstraßen

      Rossawtodor beabsichtigt, führen in den normalen Zustand etwa 85 Prozent der Bundesstraßen im ganzen Land bis Ende 2018. Dies teilte der stellvertretende Leiter der Abteilung, Igor Astachow. Gemäß ihm jetzt Fernstraßen gut genug: zu Beginn des Jahres 2017 71 Prozent entspricht der Norm.

More Global News:

    • Img
    • 8:35 am on Thursday 29th June 2017  /  Наука и техника
      Ползущие im Licht Flüssigkristalle zeigten auf dem Video

      Wissenschaftler von der Technischen Universität Eindhoven in den Niederlanden und Kent State University in den USA entwickelten Material, fähig zum verbiegen unter der Einwirkung des Lichtes und damit zu navigieren. Ein Video, in dem gezeigt werden die Eigenschaften des Polymers, erhältlich auf der Website EurekAlert!.

    • Img
    • 8:02 am on Thursday 29th June 2017  /  Интернет и СМИ
      Im Netz beschämt untauglich für Fotos von Freunden

      Der Amerikaner Anthony Keeling (Anthony Keeling) veröffentlichte in seinem Twitter-Beispiel verdorbene Fotos, die gelungen ist lächerlich allein wegen der Unfähigkeit, sich gegenseitig richtig einen Rahmen zu bauen. Benutzern im Netzwerk die Idee mit den Veröffentlichungen «Meisterwerke», die Kameraden.

comments powered by Disqus