• «Keule», die im Oktober startet «Juri Dolgoruki»

  • Межконтинентальную ballistische Rakete (ICBM) «Bulawa» im Oktober 2014 startet strategische nukleare U-Boot «Juri Dolgoruki» Projekt 955 «Nordwind». Darüber berichtet ITAR-TASS mit der Verbannung auf die Quelle in den Generalstab der Russischen Marine.

    Darüber hinaus, im Generalstab erklärte, dass wahrscheinlich im November geplant ist eine Dritte Start-Raketen bereits mit der U-Bootes «Alexander Newski». «Genau das Unterwasser-cruiser, nach bisherigen Plänen sollte Schießen "Keule" im September, aber stattdessen Start der Rakete führte vorbei staatlichen Prüfungen Dritte "Nordwind" - "Wladimir Monomach", erklärte die Quelle. Allerdings ist das Militär nicht leugnen, dass die Pläne können sich wieder ändern.

    In der Umgebung der Oberbefehlshaber der Russischen Marine, Admiral Viktor Teal berichtet, dass im Herbst stattfinden, noch zwei Start «Keulen» mit zwei strategische U-Boote des Projekts «Nordwind». Am selben Tag Unterwasser-Kreuzer «Wladimir Monomach» produzierte die erfolgreiche Start ICBM «Keule» aus dem Weißen Meer auf der Deponie Kura auf der Halbinsel Kamtschatka.

    Межконтинентальная ballistische Rakete R-30 «Bulawa» in der Zusammensetzung des Raketenkomplexes D-30 sollte die primäre Bewaffnung Raketen-U-Boote strategische Ziel des Projekts 955 «Nordwind». Heute erfolgte am 20 Test-Anfänge der Rakete. Zehn von Ihnen anerkannt erfolgreich, vier - teilweise erfolgreich, die anderen beginnt, scheiterten aufgrund einer technischen Störung.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus