• Die Behörden von Jekaterinburg dementiert die Ankündigung der HIV-Epidemie in der Stadt

  • Im Management der Gesundheitsfürsorge Ekaterinburg dementiert die Ankündigung der HIV-Epidemie in der Stadt, berichtet TASS.

    «In Jekaterinburg offiziell генерализированная Stadium der HIV-Infektion. Es wurde nicht angekündigt gestern oder vorgestern, es war eine lange Zeit. Ich bin nicht geneigt, zu denken, dass die Piratenpartei offiziell verkündet über die Epidemie der HIV-Infektion, da es nicht saisonale Krankheit, wie die Grippe», — sagte der erste stellvertretende Leiter der Verwaltung Tatjana Savinov.

    Vertreter der Behörden darauf hingewiesen, dass die offiziellen Aussagen über den Beginn der Epidemie ist es nicht getan. «Ich weiß nicht, warum die Medien so schreiben über die Epidemie wahrscheinlich, Journalisten zu verhängen, diese Situation auf die Grippe, und es scheint, dass geschah etwas unglaubliches, obwohl nichts übernatürliches Nein», fügte Savinov.

    Zuvor am 2. November der Bürgermeister von Jekaterinburg Jewgenij Roizman sagte, dass die HIV-Epidemie in der Stadt begann bereits vor langer Zeit. «Über die HIV-Epidemie wussten wir 17 Jahre alt. Es ist im Zusammenhang mit наркокатастрофой, die einen Platz in Jekaterinburg. Nach der Reha-Zentrum weiß, dass 40 Prozent der Jungs Heroinabhängige, waren HIV-infiziert. Mädchen, Heroin Süchtigen gesehen, fast alle waren HIV-infiziert, darüber hinaus, fast alle von Ihnen waren Prostituierte», sagte er. Gallagher wies auch darauf hin, dass eine ähnliche Situation mit einer Morbidität von HIV in ganz Russland beobachtet.

    Im November berichtet, dass im Management der Gesundheitsfürsorge der Stadtverwaltung offiziell angekündigt, über die HIV-Epidemie. In der Stadt sind fast 27 tausend Fälle von HIV-Infektionen, infiziert 1,8 Prozent der Bevölkerung. Etwa 52 Prozent infiziert durch narkotische, und 46 Prozent durch sexuelle Kontakte.

    Im Januar ist die Zahl der HIV-infizierten in Russland über eine Million Menschen. Nach Angaben der Hamas, im Jahr 2015 wurde offiziell registriert, mehr als 86 tausend neue Fälle von HIV im Jahr 2014 etwa 85 tausend. Seit der Registrierung des ersten HIV-Fälle im Land im Jahr 1987 aus verschiedenen Gründen starben etwa 205 tausend HIV-infizierten.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus