• Im Fröhlichen Dorf Zaporozhye der Beamte Schloss mit sich selbst die neun Verträge

  • Im Dorf Fröhlich das Gebiet von Zaporozhye der Direktor von einem der selbstverwaltungsunternehmen der unterzeichnete selbst neun Verträge. Darüber am Donnerstag, 3. November, Berichte «Корреспондент.net».

    Nach den Informationen der Ausgabe, Auftragnehmer für den Bau von Pflaster Gehwege auf поселковой der Straße in den Dokumenten angegeben ist der Unternehmer Nikolai Iwanowitsch Овраменко. Er hält die Position des Direktors des selbstverwaltungsunternehmens, der auftrat, der AUFTRAGGEBER dieser arbeiten. Insgesamt kommunalshchik aus auf die Verlegung von Gehsteigen in Veselyy 786 tausend Griwna (1 Million 948 tausend Rubel).

    Als übertragungen «Корреспондент.net» im Jahr 2014 Овраменко wurde für schuldig befunden, bürofälschung und die Aneignung fremden Eigentums. Für falsche Daten für die Ausführung von Bauleistungen ihn dann bestraft 955 Griwna (2367 Euro).

    1 November Aktivist Evromaydana Roman Donik erklärt, dass das Land aufgrund der Steuererklärungen von Beamten soll die neue Rebellion. Er wies darauf hin, dass nur ein Coup erlauben zu ändern, die politische und die wirtschaftliche Elite, sowie schnell das Geld für die Abzahlung der Auslandsschulden der Ukraine.

    Ukrainische Beamte waren verpflichtet, bis zum 30. Oktober Einreichen die elektronische Erklärung, die Ihr Eigentum bezeichneten. Diese Daten, insbesondere veröffentlichte und der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko. In der Erklärung angegeben wird, wie er begünstigte eine Reihe von Unternehmen, die ihm gehören Wohnungen in Kiew und Vinnytsia, Autos, Wertpapiere, Kunstgegenstände, Bankkonten.

    Das Gesetz über die obligatorische Deklaration der Beamten Ihres Einkommens in elektronischer Form unterzeichnet wurde Poroschenko im März. Rechtsakt angenommen auf Antrag der europäischen Union, dies war eine der Bedingungen für die Bereitstellung eines visafreien Regimes für Bürger der Ukraine.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus