• In Thailand Mönch gestohlen iPhone von einem Verkäufer im laden

  • In der thailändischen Provinz Chumphon Mönch iPhone gestohlen, liegen auf dem Tisch der Verkäufer von einem von lokalen Geschäften. Ein unbekannter Mann versteckte Smartphone unter der Kleidung, wenn ein Mitarbeiter abgelenkt. Der Vorfall fiel in die Kamera der Videobeobachtung, die in einem Supermarkt. Rolle am Montag, 20. März, veröffentlichte die Daily Mail.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 5:21 pm on Saturday 29th April 2017  /  Из жизни
      Menschen im Anzug des Gorillas sechs Tage kroch über die Ziellinie des Londoner Marathons

      Teilnehmer des London-Marathon im Anzug des Gorillas sechs Tagen erreichte die Ziellinie auf allen Vieren. Die letzten Meter überwand er in Begleitung der Söhne, auch Affen gekleidet. Auf der Ziellinie ihn begrüßte TV-Moderator Bill Oddi. Ziel des Vorhabens war eine Spendenaktion für die Gorilla Organization, zum Schutz der seltenen Gorillas.

    • Img
    • 8:47 pm on Friday 28th April 2017  /  Из жизни
      Der Angreifer pobril sieben Katzen in der US-Stadt

      Tierhalter im US-Shenandoah Valley sind besorgt über die Handlungen des übeltäters, бреющего Katzen. Seit Dezember unbekannte fing sieben Zöglinge und schor Ihnen die Pfoten oder den Bauch. Die Polizei behauptet, dass in der übrigen Tiere wurden nicht verletzt, obwohl einige von Ihnen nach der Rückkehr hatten aufgeregt Aussehen.

    • Img
    • 5:28 pm on Friday 28th April 2017  /  Из жизни
      Handtasche gerettet Einwohner von New York von einer Kugel des Räubers

      Bewohner von New York City nicht gelitten nach dem Schuss im Anschlag, Dank der Handtasche, hielt die Kugel. Der Räuber fiel auf die 39-jährige Amerikanerin, als Sie faltete die Sachen in den Kofferraum seines Autos. Er drohte ihm mit der Pistole und forderte die Autoschlüssel. Wenn die Frau hat Widerstand, der verdächtige erschossen.

More Global News:

    • Img
    • 1:44 pm on Sunday 30th April 2017  /  Культура
      Die Organisatoren des «Eurovision-2017» verkauft Hunderte von Tickets für nicht vorhandene Plätze

      Die Organisatoren der musikalischen Wettbewerb «Eurovision-2017» in Kiew verkauft zwei tausend Tickets entweder auf nicht existierende Orte, oder auf jene, mit denen es unmöglich ist, die Szene zu sehen. Die Situation entstand wegen der Nichtübereinstimmung der vorläufigen Schemas des Saals, wo findet der Wettbewerb, und das Projekt, realisiert durch den Auftragnehmer.

    • Img
    • 1:36 pm on Sunday 30th April 2017  /  Мир
      Tornado in Texas fünf Menschen getötet

      Mindestens fünf Menschen starben bei einer Serie von Tornados, die durch über den östlichen Bezirken von Texas. Wunden als Folge der grassierenden Katastrophe erhielten Dutzende von Menschen. Informationen über die Toten verteilt Captain Feuerwehr Кэнтона. Standort vieler Einwohner der Stadt bisher nicht festgestellt werden.

comments powered by Disqus