• Bei dem Angriff der Taliban auf einen Militärstützpunkt in Afghanistan sind mehr als 50 Personen getötet

  • Mehr als 50 Menschen starben bei einem Angriff von Kämpfern der Taliban auf eine Militärbasis, liegt in der Nähe der Stadt Mazar-I-Sharif im Norden Afghanistans. Darüber erklärte auf einer Pressekonferenz am Freitag, 21. April, ein Sprecher des Central command der USA John Thomas, übertragungen RIA Novosti.

    Gemäß ihm, gemäß einleitenden Daten, dem Ziel der Angriffe sind eine Moschee und ein Esszimmer, wo die afghanischen Militär-und wahrscheinlich auch Zivilisten, die auf der Grundlage.

    Thomas wies darauf hin, dass mehrere Angreifer wurden getötet Fehlzündung. Dabei erklärte er, dass der Kampf in der Nähe der Basis noch weiter.

    Bisher 21 April getarnt in Form von afghanischen Soldaten Kämpfer drangen in das Gebiet einer Militärbasis. Zunächst ein Selbstmordattentäter trieb ein Sprengsatz am Tor, dann die Extremisten bezogen auf das Territorium auf zwei Pick-up-Trucks. Einer der Angreifer festgehalten. Er hatte einen Gürtel mit Sprengstoff beladen.

    Die Verantwortung für den Vorfall übernahm in Russland verbotene extremistische Gruppe «Taliban».

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 4:42 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Мир
      Die macht der DVRK versprach der Tod dem ehemaligen Präsidenten von Süd-Korea

      Die macht der DVRK versprochen ertragen Todesurteil, dem ehemaligen Präsidenten Südkoreas und der Leiter der Geheimdienste des Landes, Ob Ben Ho Vorbereitung für ein Attentat auf Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un. Darüber heißt es in der gemeinsamen Erklärung des Ministeriums für Staatssicherheit, Ministerium für Staatssicherheit und der Generalstaatsanwaltschaft

    • Img
    • 4:31 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Мир
      Die Menschen in Venezuela angegriffen Gründungsversammlung

      Eine Gruppe von Menschen angegriffen Abgeordneten der Verfassunggebenden Versammlung Venezuelas in Caracas. Пробившиеся zum Eingang Rebellen zündeten Feuerwerkskörper und richteten Sie in Richtung des Gebäudes. In Folge der Kollision erlitten die beiden Frauen-Gesetzgeber. Im Land gehen die Proteste wegen der katastrophalen Wirtschaftskrise.

    • Img
    • 4:00 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Мир
      Infolge des Unfalls des Zugs der U-Bahn in New York City wurden 34 Personen

      Mindestens 34 Menschen wurden verletzt bei einem Unfall auf einer U-Bahn-Linien in New York. Wie berichtet, entgleist, zwei Waggons des Zuges. Infolge des Ereignisses begann Verrauchung, einige der betroffenen wurden vom Verbrennungsprodukte. Etwa die Hälfte der Verletzten ins Krankenhaus eingeliefert.

More Global News:

    • Img
    • 4:54 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Крым
      In der Krim benachbarte Notlicht Entwürfen fanden die Strände bereit für die Saison

      In der Krim-Dorf Nikolaevka Strände, benachbarte Notlicht Entwürfen, räumten bereit für die Saison. Ein solches Urteil haben Abgeordnete des Staatsrates der Republik, besuchten den Ort im Rahmen des Tages des Simferopoler Bezirkes. Ende Mai im Ministerrat der Krim anerkannt, dass die richtige Ausbildung Strände nicht nachgekommen ist kein Bezirk.

    • Img
    • 4:52 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Бывший СССР
      In der SBU als der name des Verstorbenen bei der Explosion von Minen im Gebiet von Donetsk Oberst

      Bei der Explosion des Autos mit sicherheitsdienstfachmännern der Ukraine im Gebiet von Donetsk starb der Oberst Yury Возный. «Eine Vorabversion, die Ursache des Todes — die Aushöhlung des Fahrzeugs. Noch drei Menschen im Krankenhaus mit Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades. Die Untersuchung der Militär-Staatsanwaltschaft», heißt es in der Mitteilung.

    • Img
    • 4:52 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Финансы
      Der Durchschnittliche Inflation in Russland verharrte auf dem Niveau von 0,1 Prozent

      Die Inflation in Russland im Zeitraum vom 20. bis 26 Juni belief sich auf 0,1 Prozent, diese Zahl bleibt schon die fünfte Woche in Folge. Seit Anfang des Jahres stiegen die Verbraucherpreise um 2,1 Prozent, berechnet in Росстате. Dabei ist der Wert der gartenbaulichen Produkten im Durchschnitt stieg um zwei Prozent.

comments powered by Disqus