• In «Ренове» widerlegt die Informationen über den Abzug der Gewinne in Offshore

  • Die Polizei, die nach Angaben einer ungenannten Quelle TASS, verfügen über Informationen, dass die Führung der Energiekonzern KES, später umbenannt in «T-Plus», sowie Ihre Muttergesellschaft, die «Renova» in den Jahren 2003-2008 выводило Unternehmen Gewinn Offshore. Zur gleichen Zeit in der Gesellschaft diese Informationen widerlegen.

    Die Informationen über die angeblich осуществлявшемся Abzug der Gewinne in Offshore-Nachrichtenagentur berichtet eine Quelle nah an der Untersuchung im Fall des ehemaligen Chefs der Komi Vyacheslav Гайзера. Auch, seinen Worten nach, die Mittel der Investment-Programme wurden für die Zahlung der Kredite und den Kauf von Aktien Erzeugung und Vertriebsgesellschaften.

    Der offizielle Vertreter «Реновы» Andrey Шторх erklärte, dass die Unternehmensgruppe nicht über Informationen über die Ansprüche der Strafverfolgungsbehörden betreffend die Auszahlung der Mittel in Offshore-Gesellschaften. «Die Informationen in der Mitteilung der TASS mit der Verbannung auf die anonyme Quellen, über den Abzug der Gewinne in Offshore überraschend — solche Ansprüche nirgends und niemals uns nicht auferlegt wurden, und aus unserer Sicht sind Sie nicht der Realität entsprechen», — hat er bemerkt.

    Gaiser und ehemalige Beamte aus der Verwaltung des Komi wurden festgenommen und in Untersuchungshaft geschickt im Herbst 2015. Laut den Ermittlern, Sie alle Begehen Verbrechen mit dem Ziel des Erhaltens von hochprofitablen Unternehmen der Republik oder die Kontrolle über Sie für die illegale Bereicherung.

    In einem der Fälle passieren die ehemalige Generaldirektor «T Plus» Boris Вайнзихер, der Ex - Direktor IES, Mitinhaber der «Реновы» Eugen ol ' khovik und ein weiterer ehemaliger Geschäftsführer der IES und bereits der ehemalige Leiter der «VimpelCom» Michael Слободин. Alle drei werden beschuldigt, in der übertragung von Bestechungsgeldern ehemalige Management Komi für die Festlegung der günstigsten Tarife für die Wärme - und Energieversorgung und die Bildung der komfortabelen Bedingungen der Arbeit. Вайнзихер und ol ' khovik verhaftet, Слободин auf der internationalen Fahndungsliste gesetzt.

    27 Januar Untersuchungsausschuss angekündigt über den Abschluss der Untersuchung der Strafsache in Bezug auf Гайзера und 15 seiner mutmaßlichen Komplizen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 6:54 pm on Thursday 27th July 2017  /  Бизнес
      Bill Gates hat aufgehört, der reichste Mann der Welt

      CEO von Amazon, Jeff Bezos wurde der reichste Mann der Welt. Wie zeigen die Daten der Forbes Real Time, veröffentlicht am 27 Juli, die Größe seines Zustandes erreichte 90,5 Milliarden US-Dollar. Dies sind 500 Millionen mehr, als die von Microsoft-Gründer Bill Gates.

    • Img
    • 6:46 pm on Thursday 27th July 2017  /  Бизнес
      «AvtoVAZ» erhöhte sich die Export-Umsatz auf 76 Prozent

      «AvtoVAZ» stieg das Volumen der Export der PKW-Verkäufe um 76 Prozent für ein halbes Jahr. Es wird bemerkt, dass dieses Wachstum verbunden mit einer Zunahme des Volumens der SKD-Maschinen in Kasachstan und dem Verkaufsstart des Modells Lada Vesta auf einigen ausländischen Märkten. Für das Letzte Jahr «AvtoVAZ» hat auf die Ausfuhr von rund 20 tausend Autos.

    • Img
    • 4:35 pm on Thursday 27th July 2017  /  Бизнес
      Shell erklärte sich bereit, die arbeiten an der «Nord Stream-2» unter Berücksichtigung der Sanktionen

      Der Konzern Shell ist bereit für die Durchführung der übernommenen Verpflichtungen nach den Russischen Projekten, darunter bei «Nord Stream-2». Allerdings hat das Unternehmen zu berücksichtigen, die Erweiterung der Sanktionen seitens der USA. Dies sagte der CEO von Shell, Ben Van berDen. Er wies darauf hin, dass unklar ist, wie die Auswirkungen der Sanktionen.

More Global News:

comments powered by Disqus