• Im Kreml kommentierte die Nachricht über die Володине als Nachfolger Putins

  • Eine Sprecherin des Russischen Präsidenten Dmitri Peskow sagte, dass im Kreml nicht sehen keinen Anlass für die überprüfung von Nachrichten, die angeblich in einem Brief geäußerten Senator Franz Клинцевича, dass der Sprecher der Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin wird das nächste Staatsoberhaupt. Die Worte der Vertreter des Kremls am Freitag, 21 April, der Korrespondent «Band.Roux».

    «Auf jeden Fall, hier gibt es keinen Gegenstand für die Prüfung. Umso mehr, dass der Präsident klar genug reagierte auf diese Geschichte. Hier kann kaum etwas Feld für Diskussionen und für Geschwätz. Hier ist alles klar», sagte Peskow.

    Er bestätigte auch, dass in der Administration des Präsidenten die Absicht, herauszufinden, den Konflikt zwischen der gesellschaftlichen Organisation «Invaliden des Krieges» und Senator Franz Клинцевичем.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 9:02 pm on Thursday 20th July 2017  /  Россия
      EMRK anerkannt inakzeptabel sechs tausend Beschwerden gegen Russland

      Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte im Jahr 2016 unzulässig anerkannt oder abgelehnt hat etwa 6,3 Tausende von Beschwerden gegen Russland. Darüber heißt es in einer Rundfahrt mit der Hilfe des Gerichts. Nur für das Letzte Jahr der EMRK überprüft etwa sieben tausend appelle. Nach 645 von Ihnen ergangen 228 Lösungen.

    • Img
    • 8:52 pm on Thursday 20th July 2017  /  Россия
      Acting Leiter Bielefeld erhielt von Putin den Ordner mit den Beschwerden auf sich

      Präsident Wladimir Putin übergab acting der Spitze der Republik Mari El Alexander Евстифееву Paket von Adressen von Einwohnern der Republik. «Ich habe Papa mit den Bemerkungen der Menschen, die hier Leben und sind sehr zuversichtlich, dass auch Bundesbehörden, und Sie diese Aufmerksamkeit schenken», — sagte das Staatsoberhaupt.

More Global News:

    • Img
    • 1:37 am on Friday 21st July 2017  /  Финансы
      Der IWF hat die Absonderung von Griechenland neue Kredite

      Der internationale Währungsfonds hat die Absonderung Griechenland Kredite auf 1,6 Milliarden Euro. Details für die Entscheidung wurden noch nicht bekannt gegeben. Im Juni IWF-chefin Christine Lagarde empfahl dem Aufsichtsrat des Fonds zu genehmigen, ein neues Programm der finanziellen Hilfe für Griechenland.

    • Img
    • 12:45 am on Friday 21st July 2017  /  Спорт
      Der ehemalige Spieler des FC Barcelona wechselte in Tula «Arsenal»

      Der ehemalige Verteidiger des FC Barcelona Victor Alvarez Fußballspieler wurde Tula «Arsenal». Der Vertrag des 24-jährigen Spanier mit Arsenal auf zwei Jahre ausgelegt. Über die finanziellen Bedingungen der Vereinbarung wird nicht berichtet. Alvarez begann seine Karriere beim FC Barcelona, wo im Jahr 2007 ging er an die «Espanyol».

    • Img
    • 12:32 am on Friday 21st July 2017  /  Интернет и СМИ
      Committee to protect Journalists forderte untersuchen den Angriff auf das Haus Latynina

      Committee to protect Journalists (CPJ) forderte die Russischen Behörden untersuchen den Angriff auf das Haus der Journalistin Julia Latynina. «Wir fordern die Russischen Behörden auf, ernsthaft zu diesem Angriff auf Julia Latynina und bieten Ihr die Möglichkeit, Leben und arbeiten in der Sicherheit», — sagte in der Organisation.

comments powered by Disqus