• In der verprügelung der ukrainischen Politologen hinter den kulissen des Ersten Kanals Beschuldigten Borodaya

  • Mann, побившим in der Garderobe für den Ersten Kanal des ukrainischen Politologen Wjatscheslaw Kovtun, war der Schöpfer von DNR Alexander boroday. Darüber am Facebook berichtete die Teilnahme an der Dreharbeiten zu dem Programm «die Zeit wird es zeigen» der Leiter des Allrussischen Komitees zur Beilegung von wirtschaftlichen Konflikten und den Schutz der Rechte der Bürger Alexander Borisov.

    Laut Borisov, hatte auch den Wunsch schlagen Kovtun ins Gesicht für seine sarkastischen lachen während der Diskussion über die Morde der Kinder auf der Donbass, aber er schaffte es nicht, «nur 5-10 Sekunden».

    «Aber Alexander [Borodayu], die Hand schüttelte, sagte: nicht geschafft, überholt, aber war schön!!!» — sagt Borisov.

    Auf seinem posten er schraubte Video «Was boroday schlug Kovtun» mit Ihren пикировкой während der Sendung. Kowtun tadelte Borodaya, dass er «braute Brei» auf der Donbass, und dann «flüchtete ins warme Moskau». «Wenn es notwendig ist, werden wir zurückkehren und wir werden nach Kiew», sagte boroday. Der Analyst spekuliert, dass sein Gegner nicht zurück aus Angst vor wiederholen das Schicksal Motorolas.

    Kampf aufgetreten während einer Pause bei Dreharbeiten zu dem Programm «die Zeit zeigen», erschienen in den äther am 31. Frage widmete sich das Problem des Friedens auf der Donbass. Studiogäste diskutierten, was fähig ist, den Krieg zu stoppen in der Region. Nach dem Vorfall, der kam nicht in den äther der Moderator Andreas erzählte dem Publikum kommunizieren, was hinter den kulissen des Programms aufgetreten «häßliche Kampf» und entschuldigte sich bei Kovtun. Boroday dabei gelächelt.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus