• In der Tschechischen Republik 93-jährige Kommunist angeklagt раскулачивании

  • In der Tschechischen Republik Strafverfolgungsbehörden vorgebrachten Anklage gegen 93-jährigen Funktionär der tschechoslowakischen kommunistischen Partei, in den 1950er Jahren die aktive Teilnahme an der Vertreibung von Ihren Ländereien der Bauern, die Fäuste. Darüber berichtet «Radio Prag».

    Ausdehnung der Anklage bestätigte der Leiter des Ausschusses des Ministeriums von inneren Angelegenheiten für Dokumentation und Untersuchung der Verbrechen des Kommunismus Ava Michalkow. Nach der Behauptung der Untersuchung, der Angeklagte beraubt Dutzende von Familien Haus.

    Nach tschechischem Strafrecht, Strafe auf der gebrachten Anklage vermutet Freiheitsstrafe von zwei bis 10 Jahren.

    Wie der Historiker des Instituts für das Studium totalitärer Regime Libor Svoboda, fortgeschrittenes Alter muss nicht ein Hindernis für die Strafverfolgung. Nach seinen Worten setzen die Angeklagten im Gefängnis ist nicht sinnvoll, jedoch müssen diese Verbrechen zu verurteilen, aus Gründen der Vorsicht, schreibt das Portal Aktualne.

    Nach dem Sturz der macht der Kommunisten für die Teilnahme in den 1950er Jahren den Repressionen aus politischen Gründen angeklagt waren mehr als 200 Menschen, 130 wurden vor Gericht gestellt, verurteilt etwa 50. Für die Teilnahme an der Aktion «Faust» wurden 20 Personen angeklagt, verurteilt fünf. Werke viele der Angeklagten wurden eingestellt, in Zusammenhang mit dem schlechten Zustand Ihrer Gesundheit oder Tod.

    In 2014 Jahr in einem anderen osteuropäischen Land, Ungarn, der ehemalige Minister von inneren Angelegenheiten wurde verurteilt 5,5 Jahren Haft wegen Kriegsverbrechen während der Niederschlagung der antikommunistischen Aufstand von 1956. 92-jährige Bela Бижку für schuldig erklärt wurde, dass er die Reihenfolge der Sicherheitskräfte das Feuer auf Zivilisten. Im März 2016 ist er gestorben.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 7:08 pm on Friday 28th April 2017  /  Мир
      Der ehemalige Vize-Bürgermeister von Shanghai hat 17 Jahre für die Bestechung

      Das Gericht der chinesischen Stadt Zhangzhou räumte der ehemalige Leiter der Unternehmen Baoshan Iron and Steel Co., Ltd. und der Vize-Bürgermeister von Shanghai aJ Баоцзюня schuldig der Annahme von Bestechungsgeldern. Wie die Untersuchung ergab, dass von 2000 bis 2014 Jahr aJ habe insgesamt fast sechs Millionen Dollar. All diese das Geld konfisziert.

    • Img
    • 6:22 pm on Friday 28th April 2017  /  Мир
      China warnte vor der Anwendung von Gewalt gegen die DVRK

      Die chinesischen Behörden forderten Nordkorea vor weiteren nuklearen Tests und von Raketen-Technologie und warnten die anderen Länder auf die Anwendung von Gewalt gegen Pjöngjang. «Die Anwendung von Gewalt nicht zulassen, Widersprüche zu entfernen und führt nur zu Katastrophen», — sagte der Leiter der chinesischen dipvedomstva.

    • Img
    • 6:16 pm on Friday 28th April 2017  /  Мир
      Aktivisten haben versucht, zu vereiteln Start der Kampagne der britischen Independence Party

      Die Gegner des Rassismus zu vereiteln, die versuchten, den Beginn der Wahlkampagne der Partei der Unabhängigkeit des Vereinigten Königreichs. Mehrere Personen brachen im Londoner Hotel, wo er die Ausfahrt, und fing an, auszurufen Vorwürfe, insbesondere die Mitglieder der Partei der Rassisten nannten. Nachdem Sie nach Hause geschickt, war der Beginn der Kampagne.

More Global News:

    • Img
    • 7:09 pm on Friday 28th April 2017  /  Культура
      Gorillaz veröffentlicht das erste Album seit sieben Jahren

      Die britische virtuelle Band Gorillaz hat eine neue Platte Humanz. Das Album enthält 26 Songs. Die meisten Tracks werden in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, darunter der jamaikanische DJ und Sänger Popcaan, US-amerikanischer Rapper D. A. R. M., der Anführer der Gruppe Savages Jenny Beth, aber auch als Musiker Noel Gallagher.

    • Img
    • 7:03 pm on Friday 28th April 2017  /  Спорт
      Joshua war auf vier Kilogramm schwerer als Klitschko

      Der britische Boxer Anthony Joshua war schwerer Ukrainer Wladimir Klitschko auf 4,4 Kilogramm. Gewicht Joshua Betrug 113,4 Kilogramm, Klitschko — 109 Kilogramm. Der Kampf um den WM-Titel im Schwergewicht nach WBA -, IBO-und IBF findet im Stadion «Wembley» in London am 29.

comments powered by Disqus