• In Berlin weigerte sich, zu geben Vilnius Akt über die Unabhängigkeit Litauens

  • Der Präsident des Bundesarchivs Michael Холлманн weigerte sich, zu übertragen Litauen Akt über die Unabhängigkeit der Republik, datiert 1918. Darüber am Freitag, dem 21. April, berichtet das Portal Delfi.

    «Trennen Sie das Original-Dokument von seinem Kontext und vermitteln Litauen — [es] kann ein Präzedenzfall, могущим verursachen ungewollte Folgen für die allgemein anerkannten Grundprinzipien der Arbeit der Archive und der Historiker», erklärte eine solche Entscheidung Холлманн.

    Zusammen mit der Tatsache, seinen Worten nach, die Berlin bieten kann Vilnius Dokument für die vorübergehende Lagerung auf dem Jahrestag der Proklamation der Unabhängigkeit des Landes. Ende März die litauische Regierung hat der Bundesrepublik Deutschland zu geben Akt aus Anlass des hundertjährigen Bestehens der Souveränität der Republik, übergab Delfi.

    Früher im März berichtet, dass das ursprüngliche Gesetz über die Unabhängigkeit Litauens wurde im Archiv des Auswärtigen Amtes in Berlin. Das Dokument wurde in der Gruppe von Fällen, vereint unter dem Titel «die Zukunft der baltischen Provinzen: Litauen». Auch im Archiv entdeckt wurde ein weiterer Akt über die Unabhängigkeit der Republik vom 11. Dezember 1917, in dem es hieß, auf eine enge Union zwischen Litauen und Deutschland.

    Der Akt über die Unabhängigkeit Litauens unterzeichnet wurde im Jahr 1918 in Vilnius Mitglieder der selbsternannten Behörde — litauischen Тарибы. In diesem Moment das Gebiet, das später fortgegangen Litauen, wurde von deutschen Truppen besetzt. Bis 1940 Dokument wurde im Präsidentenpalast in Kaunas. Doch im selben Jahr, in dem Litauen verabschiedet wurde in der UdSSR als in der litauischen sowjetischen sozialistischen Republik, er verschwand und Informationen über seinen Verbleib nicht berichtet.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 12:43 pm on Monday 22nd May 2017  /  Наука и техника
      Identifiziert Mörder der Erbauer von Stonehenge

      Das internationale Team von Wissenschaftlern identifiziert die möglichen Mörder der Erbauer von Stonehenge. Nach Meinung der Autoren, Sie könnten die Leute, die in der Antike das Gebiet der heutigen Niederlande. Zu ähnlichen Schlussfolgerungen kamen Wissenschaftler, die Analyse der mehr als eine Million DNA-Fragmente von alten Menschen, die in Europa zwischen 4,7 und 1,2 tausenden von Jahren.

    • Img
    • 12:42 pm on Monday 22nd May 2017  /  Путешествия
      Piloten United Arirlines verhaftet für die Kastration трансгендера

      Ein Pilot von United Express, die Teil der United Airlines, James Пеннингтона verhaftet, der für die Durchführung der illegalen Operation nach der Entfernung der Hoden трансгендерной Frau. Der Vorfall ereignete sich in Denver. Der 57-jährige Pilot hielt die Intervention in der Wohnung einer Frau mit einem Armee-chirurgische Suite.

comments powered by Disqus