• Tulaer begannen die Behörden zählen die Verluste aus dem Verlust der Ernte

  • Die Behörden der Region Tula begann die Auszählung der Schäden wegen Verlust der Ernte durch die Witterung. Die Gesamtverluste beliefen sich auf etwa fünf Prozent der gesamten Anbaufläche, berichtet TASS Landwirtschaftsminister Gebiet Dmitry Миляев.

    «In der Zeit der Ernte gab es nicht ganz günstigen Witterungsbedingungen für eine Reihe von Gebieten. Diese Umstände erschwerten die Arbeit, das führte zu Verzögerungen der Ernte», sagte der Beamte.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus