• Die Zentralbank hat die Lizenz bei des tatarischen Bank «Kama Horizont»

  • Die Bank von Russland hat die Lizenz für Bankgeschäfte bei der Geschäftsbank «Kama Horizont» (Naberezhnye Chelny). Darüber am Donnerstag, 3. November es wird berichtet auf der Website der Regulierungsbehörde.

    Nach Angaben der Zentralbank, infolge der Erfüllung der Anforderungen über die Schaffung von Reserven und Rückstellungen nach der faktisch fehlenden Vermögenswerte «Kama Horizont» völlig verlor das Eigenkapital. Die Bank hielt nicht die Anforderungen der Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche von Erträgen aus Straftaten und der Finanzierung des Terrorismus.

    Außerdem Kreditinstitut beteiligt war, in die Durchführung der fragwürdigen Versandverfahren, heißt es in der Mitteilung der Zentralbank. In der Bank zugewiesen Zeit Administration.

    Die Auszahlungen an die Einleger produziert werden bis spätestens 17. Februar 2016, berichtete Die Agentur für die Versicherung der Beiträge. Banken-Agenten ausgewählt werden auf wettbewerbsbasis bis spätestens 10. November.

    Durch Vermögenswerte «Kama Horizont» am 1. Oktober 2016 bekleidete 537-Platz in das Bankensystem in Russland.
    Im August Vizepräsidenten, der Leiter Der Inspektion der Zentralbank Wladimir Safronow erzählte über die wichtigsten Probleme der Russischen Banken ist die Kreditvergabe an den Eigentümer, überschätzung des Wertes der Aktiva und fiktive Kapitalisierung.

    In den letzten zwei Jahren in Russland geschlossen jedes vierte Bank, die auf die finanzielle Gesundung der Rest verbrachte etwa eine Billion Rubel. 10 Jahre seit 2006 die Zentralbank hat die Lizenzen bei 463 Banken.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus