• Die Medien haben gelernt, über das eindringen des Militärs der USA in russische Hacker-System

  • Das US-Militär Hacker drangen in das Energiesystem Russlands, die Telekommunikationsnetze und die «Kreml-Management-System», berichtet NBC News unter Berufung auf einen hochrangigen Beamten des Geheimdienstes und der Dokumente, mit denen TV-Sender untersucht.

    Wie bereits erwähnt, ist die Durchdringung schafft die Voraussetzungen, um Schaden von der Russischen Systemen, wenn die USA dies als unumgänglich betrachten.

    Zuvor US-Beamte sagte, dass Russland, China und andere Länder drangen in die Segmente der kritischen Infrastruktur der USA, so dass dort «Lesezeichen» schädliche Software, bei deren Aktivierung Sie können schalten Sie die Stromversorgung oder das Internet in allen wichtigen Städten.

    Dementsprechend werden, als Antwort soll die Annahme von ähnlichen Maßnahmen. In разведсообществе deutlich gemacht, dass es relevant ist und in Bezug auf Russland.

    In der letzten Zeit in Bezug auf Russland in den USA begann, klingen auch die Vorwürfe, dass Sie angeblich versucht, einschließlich durch Hacking, illegale eingreifen in den Prozess der Wahl des Präsidenten zu begleiten Republikaner Donald Трампу, von denen einige als «Favorit des Kremls».

    Dabei sind die Vertreter der US-Geheimdienste sind nicht geneigt, zu erwarten, von Russischen Angriffen auf die kritische Infrastruktur, da wäre es ein Akt des Krieges. Allerdings glauben Sie, dass Moskau kann im Rahmen der Informations-Krieg ins Netz werfen gefälschte Materialien, hacken Konten in sozialen Netzwerken, verbreiten Fehlinformationen.

    Die Beamten geben an, dass Cyber-Waffen der USA beschäftigt sich in vollem Umfang nur in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Ihr Land schweren Angriff ausgesetzt. Im unauffälligen Modus, falls konnte eindringen in das Netzwerk gespeichert, insbesondere die Möglichkeit der heimlichen Datenerhebung.

    Anfang November US-Außenminister John Kerry erklärt, dass die Entscheidung über die Antwort auf die Russischen Hacker-Angriffe auf US-Servern schon lange üblich US-Präsident Barack Obama.

    Im Sommer wurde bekannt, über die Hacker in die Computersysteme der Demokratischen Partei der USA. Die Demokraten haben vorgeschlagen, dass der Angriff das Werk von Russischen Hackern und Moskau versucht auf diese Weise die Abstimmungsergebnisse beeinflussen.

    Das Ministerium für innere Sicherheit der USA am 7. Oktober veröffentlichte die Aussage, in der behauptet wird, dass ein Einbruch stehen die Russischen Behörden. Der russische Außenminister Sergej Lawrow genannt lustige Gerüchte über das eingreifen Moskaus in den Wahlkampf in den USA, stellt fest, dass die US-Regierung nicht vorgelegt haben keinen einzigen Beweis für die Beteiligung Russlands zu diesen Handlungen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus