• Medien berichteten über оскорблявших Messi Fußballspieler «Manchester City»

  • Der Stürmer des FC Barcelona und der Nationalmannschaft Argentiniens Lionel Messi wurde beschimpft seitens der Fußballer von Manchester City nach dem Spiel der vierten Runde der Gruppenphase der UEFA Champions League. Darüber berichtet Cadena Ser.

    Nach Angaben der Quelle, die Gruppe der Spieler der englischen Mannschaft begann verspotten Messi in подтрибунном Raum, nannte die Argentinier dumm. Danach Straftäter zogen sich in den Umkleideraum. Stürmer in der emotionalen Form verlangte, dass Sie sich mit ihm von Angesicht zu Angesicht, aber es kam nur ein Partner in der argentinischen Nationalmannschaft Sergio Agüero, dem es gelang, Sie zu beruhigen Führer «Barcelona».

    Das Spiel fand am Dienstag, 1. November, in Manchester und endete mit dem Sieg der Gastgeber mit einem 3:1. In der Zusammensetzung der englischen Mannschaft Double erzielte Ilkay Gündogan, der einen Ball erzielte Kevin De Bruyne. Beim FC Barcelona erzielte Messi einen Rekord (54 Tore) nach der Anzahl der Tore in der Gruppenphase der UEFA Champions League.

    Der Spanische Klub mit neun Punkten behält die Führung in der Gruppe C. Manchester City erzielte sieben Punkte und befindet sich auf dem zweiten Platz in der Gruppe.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus