• Der russische Designer kleiden Helden «Bucklige Pferdchen»

  • Petersburger Hotel Four Seasons Hotel Lion Palace wollen einen Weihnachtsbaum für Ihre kleinen Gäste. Das zentrale Ereignis des festes wird eine Theateraufführung — Musical-Ballett-Inszenierung «das Bucklige Pferdchen» nach dem Märchen von Pjotr Jerschow auf die Musik des Komponisten Rodion Schtschedrin. Darüber berichtet in der Pressemitteilung, gesandt an die Redaktion der «Band.ru» am Donnerstag, 3. November.

    Regisseur der Vorstellung Julian McKay, der Solist der Ballett-Truppe des Michailowski-Theater und Märchen Kostüme und Bühnenbilder schuf Ekaterina Sycheva, Leiter der Design-Büro des Unternehmens Rusmoda.

    Aufführungen finden im Ballsaal des Hotels 26. und 27. November, 3,4,10 und 11. Dezember zweimal am Tag — um 12:00 und 15:00 Uhr. Kinder warten auf die leckereien und Geschenke. Für ausländische Zuschauer das entwickelte Angebot: im Preis der Unterkunft für zwei Erwachsene und ein Kind enthalten ist ein Ticket für «Bucklige Pferdchen» und ein Kompliment im Zimmer.

    Julian McKay — amerikanische Tänzerin. Gewinner des Internationalen Ballett-Wettbewerb in Lausanne (Prix de Lausanne, 2015), Gewinner des Stipendiums Kelvin Coe Fonds En Avant. Praktikum in der Londoner Royal Ballett. Im Jahr 2016 eingeladen in die Truppe des Michailowski-Theaters in St. Petersburg.

    Ekaterina Sycheva — der russische Designer, der Leiter der Design-Büro des Unternehmens Rusmoda und Dozent an der School of Design HSE. Der Autor der Kostüme für die Zeremonie handover Prozess bei den Olympischen spielen in Vancouver, gastspieltour Zemfira «Danke», Film renaty Litwinowa «the Last Tale of Rita» und Uniformen der Besatzungen der Fluggesellschaft S7.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus