• Die Residenz des britischen Botschafters in Moskau warfen «blutigen Schaufensterpuppen»

  • Auf dem Territorium der Residenz des britischen Botschafters in Moskau verzichteten einige облитых Farbe Schaufensterpuppen. Darüber mit der Verbannung auf den Augenzeugen am Freitag, 4. November, berichtet «Interfax».

    Nach den Worten des Gesprächspartners der Agentur, dies geschah gegen 17:30. Unbekannte kamen an den Zaun der Botschaft mit dem Kleinbus, luden «blutbefleckten Schaufensterpuppen» und warf Sie über den Zaun auf das Territorium.

    Ein Augenzeuge berichtete, dass die Teilnehmer der Aktion wurde ein etwa 10-12, und Sie flüchteten vor Ankunft der Polizei.

    Journalisten betont, dass nicht über die Bestätigung der Information von offiziellen Quellen.

    3 November eine Gruppe von Aktivisten blockiert die Arbeit der Russischen Botschaft in London. Eingang in дипмиссию schwemmt Teile von Schaufensterpuppen und Teilnehmer in T-Shirts mit den Aufschriften «Aleppo retten» kettet sich an das Tor.

    Die Diplomaten wandten sich an das britische Außenministerium mit der bitte, gewährleisten Sicherheit der Mitarbeiter im Falle einer Wiederholung der Aktion. Forin-Büro beschrieb den Vorfall als «kleinen friedlichen Aktion» und sagte, das hat keine Beziehung zu Ihr.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 6:40 am on Saturday 25th March 2017  /  Мир
      WSJ erfuhr von Flynn Sitzung mit den türkischen Behörden über die illegale Ausgabe von Gülen

      Der ehemalige Assistent des US-Präsidenten für nationale Sicherheit Michael Flynn diskutierte mit den türkischen Behörden die Ausstellung des Predigers Фетхуллаха Gülen, dessen Ankara wirft dem Putsch Versuch. Auf einer Sitzung diskutiert die Idee eines «tief in der Nacht ausfegen den Kerl Weg» ohne Prozess ausgeliefert, schreibt The Wall Street Journal.

    • Img
    • 5:01 am on Saturday 25th March 2017  /  Мир
      Russland hat der oberste Gerichtshof der USA Argumentation im Fall bout

      Russland hat auf die Betrachtung der Argumentation des obersten Gerichtshofs der USA, die darauf abzielt, zur Unterstützung der Entscheidung über die Aufhebung des Urteils der Bürger der Russischen Föderation Victor. Der Rechtsanwalt Alexey Tarasov sagte, dass es ein beispielloser Fall. Das Dokument für die «Normen des Völkerrechts, insbesondere extraterritorialen GERICHTSBARKEIT».

More Global News:

    • Img
    • 8:49 am on Saturday 25th March 2017  /  69-я параллель
      Russland und die USA unterzeichneten eine Erklärung über die Zusammenarbeit in der Arktis

      Acht arktische Staaten, darunter Russland und die USA unterzeichneten eine Erklärung über die Zusammenarbeit in der Region. In dem Dokument legt die «Grundprinzipien und die Regeln den Austausch von Informationen für Notfälle auf dem Meer, sowie die gemeinsamen Operationen in der Arktis». Darüber hinaus haben die Parteien vereinbart, die gemeinsame militärische übungen.

    • Img
    • 5:53 am on Saturday 25th March 2017  /  Финансы
      Deutsch Staatsbank irrtümlich begangen übersetzung auf 5,4 Milliarden Euro

      Die Deutsche Staatsbank Kreditanstalt für Wiederaufbau übersetzt 5,4 Milliarden Euro auf die Konten der vier Banken wegen eines technischen Defekts. Die Mitarbeiter der KfW schnell bemerkt fehlerhaften Betrieb des Systems und unterbrach die Ausführung der Operationen. Alle gesendeten Medien zurückgegeben werden konnte.

comments powered by Disqus