• Putin forderte mitgehen Bedingungen für die Russischen und ausländischen Internet-Einzelhändlern

  • Inländische und ausländische Marktteilnehmer des elektronischen Handels müssen sich zu gleichen Bedingungen. Dies sagte der Präsident Russlands Wladimir Putin bei einem treffen über die Entwicklung von E-Commerce, übertragungen RIA Novosti.

    «Wir gehen davon aus, dass alle Marktteilnehmer müssen die gleiche Bedingungen gestellt. Dies gilt auch für den Russischen, und zu unseren ausländischen Partnern. Und unsere ausländischen Kollegen müssen sicher sein, dass Sie sich immer in den Bedingungen nicht die schlechtesten, als die Russischen Teilnehmer des Marktes. Aber die Russischen-ist nicht genau gesetzt werden müssen, sind in den ärmsten, als die Ausländer», betonte der Präsident.

    Er wies darauf hin, dass das schnelle Wachstum von E-Commerce-Markt hat seine Problembereiche, insbesondere der normativen Regulierung. Die Gesetzgebung ist nicht immer mithalten mit dem Wachstum des Marktes und infolge der Russischen und ausländischen Teilnehmer des Handels sind Häufig in ungleichen Bedingungen, betonte Putin.

    Außerdem gemäß ihm ist es wichtig, dass in Russland gearbeitet haben, Ihre seriöse Plattform für E-Commerce. Dies wird wirksam Förderung der Russischen waren und Dienstleistungen nicht nur auf dem eigenen Markt, sondern auch im Ausland, sagte der Präsident.

    Anfang Oktober Mitglieder des Verbandes der Internet-Handel (AKIT) versprochen gehen Sie auf die Offshore-Modell arbeiten, wenn die Rahmenbedingungen nicht mehr identisch für die Russischen und ausländischen Marktteilnehmern. In der AKIT bestehen auf der Einführung der Mehrwertsteuer für internationale Teilnehmer des Marktes, da die lokalen Unternehmen sind verpflichtet, Steuern und Gebühren (einschließlich Ausfuhr MwSt und Zollgebühren).

    Es wurde auch berichtet, dass der Vorschlag über die Mehrwertsteuer für ausländische Internet-Plattformen mit 2018-2019 Jahren, die bereits im Projekt enthalten Steuerpolitik, dem Finanzministerium vorbereitet.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Россия
      Kuznetsova schätzt die in Syrien und dem Irak russische Kinder

      Eltern, gesellte sich zu islamistischen Gruppen, wurden aus allen Regionen des Landes — vor allem aus Tschetschenien und Dagestan — etwa 350 Kinder, berichtete der bevollmächtigte beim Präsidenten der Russischen Föderation für die Rechte des Kindes Anna Kuznetsova. So, in den Listen aus Dagestan umfasste mehr als 200 Namen, und das ist nur die offizielle Daten.

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Интернет и СМИ
      Intime Fotos von Anne Hathaway in das Netz eingearbeitet

      Unbekannte Hacker haben intime Bilder ins Netz US-amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway. Auf einigen Fotos, die Sie in der Gesellschaft festgehalten nackten Mann, vermutlich Ihr Ehemann — Schauspieler Adam Shulman. Anscheinend Bilder wurden während der Erholung und gemeinsamen Wanderungen in die Wanne.

    • Img
    • 5:51 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Наука и техника
      Man ein halbes Jahrhundert die Aufgabe der Physik

      Britische und Deutsche Wissenschaftler entschieden sich, nach Ihrer Meinung, das Problem der Scheiben. Nobelpreisträger Philip Anderson nannte diese Aufgabe, aktuelle in den vergangenen mehr als 50 Jahren, «zum Problem der tiefen Festkörperphysik». Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Physical Review X.

comments powered by Disqus