• Putin verschob Nagasaki gesehen

  • Der russische Präsident Wladimir Putin nicht in der Lage, Nagasaki besuchen Sie in der Dezember-Besuch in Japan. Dies erklärte am Donnerstag, 3. November, der Vorsitzende des rates der Föderation Valentina Matwijenko, übertragungen TASS.

    «Da das Programm des Besuchs sehr dicht, dieses mal kann er nicht, aber er sagte, dass bei der ersten Gelegenheit, die ihm erscheint, ist es unbedingt diese Stadt besuchen», — sagte der Parlamentarier nach dem Besuch der Gedenkhalle der Erinnerung an die Opfer der atomaren Bombardierung von Nagasaki.

    Bei einem Besuch der Gedenkstätte Sie sagte auch, dass keine Entschuldigung nie загладят die Schuld der USA für die Bombardierung von Hiroshima und Нагаски.

    «Man muss jeden Tag in den Tempel gehen und beten, zu sühnen vor Nagasaki, vor Hiroshima, vor der ganzen Welt für diese schreckliche Tragödie, für dieses abscheuliche Verbrechen», betonte der Sprecher des rates der Föderation.

    Die russische Delegation angekommen in Japan diskutieren mit dem Ziel, die Frage der Aufhebung der antirussischen Sanktionen. Japan bestreitet nicht die Möglichkeit der Aufhebung der Beschränkungen. Vertreter Des Bundesrates vereinbart bauen mit japanischen Kollegen das ständige Forum für den Aufbau von bilateralen dialogs.

    2 September auf den Feldern der östlichen Wirtschaftsforums in Wladiwostok ein treffen der japanische Ministerpräsident Shinzo ABE und der russische Präsident. Nach Ihren Ergebnissen ABE erklärte, dass der Besuch von Putin in Japan wird Ende des Jahres, und Ihre Begegnung findet am 15. Dezember in der Stadt Nagato. Dann hat Putin eingeladen, in Nagasaki.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Россия
      Kuznetsova schätzt die in Syrien und dem Irak russische Kinder

      Eltern, gesellte sich zu islamistischen Gruppen, wurden aus allen Regionen des Landes — vor allem aus Tschetschenien und Dagestan — etwa 350 Kinder, berichtete der bevollmächtigte beim Präsidenten der Russischen Föderation für die Rechte des Kindes Anna Kuznetsova. So, in den Listen aus Dagestan umfasste mehr als 200 Namen, und das ist nur die offizielle Daten.

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Интернет и СМИ
      Intime Fotos von Anne Hathaway in das Netz eingearbeitet

      Unbekannte Hacker haben intime Bilder ins Netz US-amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway. Auf einigen Fotos, die Sie in der Gesellschaft festgehalten nackten Mann, vermutlich Ihr Ehemann — Schauspieler Adam Shulman. Anscheinend Bilder wurden während der Erholung und gemeinsamen Wanderungen in die Wanne.

    • Img
    • 5:51 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Наука и техника
      Man ein halbes Jahrhundert die Aufgabe der Physik

      Britische und Deutsche Wissenschaftler entschieden sich, nach Ihrer Meinung, das Problem der Scheiben. Nobelpreisträger Philip Anderson nannte diese Aufgabe, aktuelle in den vergangenen mehr als 50 Jahren, «zum Problem der tiefen Festkörperphysik». Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Physical Review X.

comments powered by Disqus