• Ältere Kanadierin den Verdacht des Diebstahls der ukrainischen Videospiele

  • 86-Sommer-Einwohner von Ontario Kristin McMillan den Verdacht des Diebstahls Videospiel Metro 2033, berichtet Go Public.

    McMillan sagte, dass Sie gekommen sind zwei E-Mails vom Provider, mit der Meldung von der Tatsache, dass es illegal hab das Spiel und muss eine Strafe zahlen. Die Frau hat gedacht, dass ist ein Witz und ignoriert E-Mails, Lieferant beharrt.

    «Ich war einfach schockiert... Ich 86 Jahre alt, niemand hat Zugang zu meinem Computer, außer mir, aber warum muss ich mich überhaupt laden Sie das Spiel über den Krieg?» — ratlos Kanadierin. Es wird bemerkt, dass Sie ein Erwachsener Enkel, der konnte das Spiel herunterladen, aber McMillan behauptet, dass es nicht passieren könnte.

    Menschenrechtler weisen darauf hin, dass der einzige Grund für die Anklage war die IP-Adresse der Frauen. Wie Experten behaupten, ist eine Unzureichende Basis, da kann es von jedermann benutzt werden, die Zugang zum selben Netzwerk.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Россия
      Kuznetsova schätzt die in Syrien und dem Irak russische Kinder

      Eltern, gesellte sich zu islamistischen Gruppen, wurden aus allen Regionen des Landes — vor allem aus Tschetschenien und Dagestan — etwa 350 Kinder, berichtete der bevollmächtigte beim Präsidenten der Russischen Föderation für die Rechte des Kindes Anna Kuznetsova. So, in den Listen aus Dagestan umfasste mehr als 200 Namen, und das ist nur die offizielle Daten.

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Интернет и СМИ
      Intime Fotos von Anne Hathaway in das Netz eingearbeitet

      Unbekannte Hacker haben intime Bilder ins Netz US-amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway. Auf einigen Fotos, die Sie in der Gesellschaft festgehalten nackten Mann, vermutlich Ihr Ehemann — Schauspieler Adam Shulman. Anscheinend Bilder wurden während der Erholung und gemeinsamen Wanderungen in die Wanne.

    • Img
    • 5:51 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Наука и техника
      Man ein halbes Jahrhundert die Aufgabe der Physik

      Britische und Deutsche Wissenschaftler entschieden sich, nach Ihrer Meinung, das Problem der Scheiben. Nobelpreisträger Philip Anderson nannte diese Aufgabe, aktuelle in den vergangenen mehr als 50 Jahren, «zum Problem der tiefen Festkörperphysik». Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Physical Review X.

comments powered by Disqus