• Jugendliche brachen in eine Wohnung in Novosibirsk und versucht, mit Ihrer Familie umzugehen

  • In Nowosibirsk zwei Jugendliche brachen in die Wohnung und versucht sich mit проживавшей Familie dort. Darüber es wird berichtet auf Website von der regionalen Verwaltung der Untersuchungsausschuss Russland.

    Der Vorfall ereignete sich am Montag, 31. Oktober, im Bezirk Leninsky der Stadt. 16-jährige College-Studenten und High-School-Student versucht, die Wohnung zu betreten.

    An der Schwelle der Angreifer traf die 80-jährige Frau, die den teenager schlug mehrere Schläge hölzernen Schläger und einem Messer, und seine Freundin mit einem Messer verursachte verletzt 11-jährigen Enkel und Schloß ihn in den Raum. Bald kehrte der 41-jährige Inhaber der Wohnung, der Räuber schlug mit einer Axt mehrere gehackte Wunden des Kopfs und des Körpers.

    Auf den Schrei der Wirtin lief Nachbarn. Das Mädchen wurde verhaftet und an kam neben der Polizei, und Ihr Komplize flüchtete, aber bald wurde auch festgenommen. Die betroffenen wurden in eine medizinische Einrichtung.

    In der regionalen Verwaltung des Innenministeriums der Agentur RIA Novosti erklärt, dass, gemäß der einleitenden Information, teenager und seine Freundin waren vertraut mit der Enkelin der seniorin angegriffen und in die Wohnung zu plündern und aus persönlicher Abneigung zu dem Mädchen.

    Der kriminelle Fall auf Zeichen der Struktur eines Verbrechens nach den Artikeln 30 und 105 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation sowie Artikel 162 («Versuch des Mords an zwei und mehr Personen, in Verbindung mit Raub»).

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus