• «Sieg» wird in Pisa bis zum Ende des Jahres

  • Airline-loukoster «Victory» (gehört in die Gruppe der «Aeroflot») beginnt die Flüge Moskau — Pisa bis zum Ende des Jahres. Dies teilte der Generaldirektor der Fluggesellschaft Andrej Kalmykow, übertragungen RIA Novosti.

    «Wir planen die Flüge nach Pisa im Dezember 2016», sagte er.

    Im Oktober Kalmücken berichtet, dass loukoster erhielt die Zulassung für Flüge in die italienische Stadt und hat Gespräche mit den örtlichen Flughäfen. «Wir werden ernannt durch den Beförderer auf der Strecke Moskau — Pisa, (...) wir warten jetzt auf nur eine Note des Außenministeriums und [Winter] beginnen regelmäßige Flüge», — zitiert seine «Interfax». Auch «Sieg» gab Antrag auf Turin, aber die interministerielle Kommission beim Verkehrsministerium verweigert Sie die Zulassung für Flüge (Frequenz haben «Sibirien» und «Ural Airlines»).

    In der heutigen Zeit der italienischen Städte «Sieg» fliegt nach Mailand. Wie berichtet TASS, der offizielle Vertreter der Fluggesellschaft informiert, dass der Träger plant, die Flüge nach Wien (österreich), Prag (Tschechische Republik), Goa (Indien) und Istanbul (Türkei).

    «Der Sieg» wurde stattdessen geriet unter die europäischen Sanktionen «Добролета». Das erste Flugzeug erhob sich in den Himmel am 1. Dezember 2014. Daten Federal Air Transport agency, im Januar — September 2016, beförderte das Unternehmen 3,3 Millionen Passagiere. Bei diesem Indikator der Träger nahm den sechsten Platz. In der Flotte der «Sieg» 12 Boeing 737-800.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus