• Nach dem Angriff auf den FSB und Schießstand in Chabarowsk Verhandlungen auf drei Artikeln

  • Auf die Tatsache der Angriffe auf Empfang FSB und Militärischen Schießstand Investigation Department der TFR in der Östlichen военокругу Strafverfahren nach den Artikeln über den Mord an zwei und mehr Personen, die illegale Handel mit Waffen und Angriffs auf das Leben eines Vollzugsbeamten. Darüber wird es in der Nachricht auf der Website der Agentur.

    Für die praktische Hilfe bei der Untersuchung des kriminellen falls in die Region geschickt erfahrenen Ermittler und forensische recherchierenden und Des militärisch-recherchierenden Managements von SK Russlands, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Zuvor am selben Tag war bekannt geworden, dass der Angriff auf einen FSB in Chabarowsk teenager früher zusammen mit Komplizen begangen überfall auf die örtliche Schießstand. Im Angriff wurde ein Wachmann getötet, 25 Stämme aus dem Tresor gestohlen wurde. Der mutmaßliche Komplize Pfeil — 29--jährige gebürtige Stavropol — verhaftet in einer Mietwohnung. Er hat zurückgezogen Kampf Kalaschnikow.

    21 April Bewohner chabarowsks Anton K., 1999-jährig der Geburt, öffnete die Dreharbeiten im Wartezimmer Geheimdienste. Getötet wurden Angestellte des Managements und einer der Besucher empfangsdame, und noch ein Besucher verletzt. Der Angreifer wurde beseitigt.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 3:57 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Силовые структуры
      Die Terroristen nahmen die Irakischen Militärs Ukrainische Truppentransporter

      Im Netz ist ein Bild, auf dem gezeigt Ukrainische Truppentransporter BTR-4, genommen von Terroristen des «Islamischen Staats» bei der Irakischen Armee. Die Umstände der Festnahme Panzers ist unbekannt. Bisher erschienen die Informationen, dass von 88 Maschinen dieses Typs konnten die Iraker machen nur 56, und von der Stelle ab, nur 34.

    • Img
    • 3:24 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Силовые структуры
      Elektriker schoss ihm verschuldete Kapitel Immobilienagenturen in Irkutsk

      Irkutsk die Ermittler das Motiv des Mordes Direktor der Agentur Immobilien «Ratgeber», beging am 26. Der verdächtige vor drei Jahren arbeitete er als Elektriker im Haus des Opfers, aber mit ihm nicht ausgezahlt. Während dieser Zeit die Schulden stieg auf 52 tausend Rubel. Der Mann kam ins Büro, wo erschoss den Schuldner von Schnittmarken.

    • Img
    • 2:24 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Силовые структуры
      In Domodedovo Zollbeamten festgenommen Ukrainer mit 25 antiken Puppen

      Auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo festgenommen Bürger der Ukraine, die versucht, in Russland einzuführen 25 antiken Puppen. Darüber am Mittwoch, dem 28. Juni, berichtet der TV-Sender «360» mit der Verbannung auf das Presseamt des Sekretärs Domodedovo Zoll Диляру Белотуркину. Auf der Website des Kanals veröffentlicht Video beschlagnahmt Spielzeug.

More Global News:

    • Img
    • 4:54 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Крым
      In der Krim benachbarte Notlicht Entwürfen fanden die Strände bereit für die Saison

      In der Krim-Dorf Nikolaevka Strände, benachbarte Notlicht Entwürfen, räumten bereit für die Saison. Ein solches Urteil haben Abgeordnete des Staatsrates der Republik, besuchten den Ort im Rahmen des Tages des Simferopoler Bezirkes. Ende Mai im Ministerrat der Krim anerkannt, dass die richtige Ausbildung Strände nicht nachgekommen ist kein Bezirk.

    • Img
    • 4:52 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Бывший СССР
      In der SBU als der name des Verstorbenen bei der Explosion von Minen im Gebiet von Donetsk Oberst

      Bei der Explosion des Autos mit sicherheitsdienstfachmännern der Ukraine im Gebiet von Donetsk starb der Oberst Yury Возный. «Eine Vorabversion, die Ursache des Todes — die Aushöhlung des Fahrzeugs. Noch drei Menschen im Krankenhaus mit Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades. Die Untersuchung der Militär-Staatsanwaltschaft», heißt es in der Mitteilung.

    • Img
    • 4:52 pm on Wednesday 28th June 2017  /  Финансы
      Der Durchschnittliche Inflation in Russland verharrte auf dem Niveau von 0,1 Prozent

      Die Inflation in Russland im Zeitraum vom 20. bis 26 Juni belief sich auf 0,1 Prozent, diese Zahl bleibt schon die fünfte Woche in Folge. Seit Anfang des Jahres stiegen die Verbraucherpreise um 2,1 Prozent, berechnet in Росстате. Dabei ist der Wert der gartenbaulichen Produkten im Durchschnitt stieg um zwei Prozent.

comments powered by Disqus