• Sand erzählte über das bevorstehende treffen von Putin mit den Kindern aus «Sirius»

  • Das treffen des Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, mit den Zöglingen des Bildungszentrums «Sirius» in Sotschi traditionellen Charakter trägt, hat eine Presse-der Sekretär des Staatsoberhauptes Dmitry Peskov. Seine Worte überträgt der Korrespondent der «Band.ru» am Montag, 17. Juli.

    Laut einem Sprecher des Kremls, der Präsident jedes Jahr besucht das Zentrum für begabte Kinder, die «ist seine Idee.» «Es wird eine Fortsetzung der normalen Kommunikation des Präsidenten mit den Zöglingen "Sirius"», — sagte Peskow.

    Er bestätigte, dass die TV-Sender, auf dem die Live-übertragung organisiert Aktivitäten, durch soziale Netzwerke sammelt Fragen, die Kinder stellen könnten, dem Präsidenten. «Aber es wird hauptsächlich die Kommunikation mit den Zöglingen "Sirius"», — betont eine Presse-der Sekretär des Staatsoberhauptes.

    Früher am Montag berichtet, dass Wladimir Putin am 21. Juli, am Freitag, treffen mit Schülern aus 66 Regionen des Landes in «Sirius». Das Programm «Nedetskiy Gespräch mit Wladimir Putin» ausgestrahlt wird der TV-Sender NTV.

    Im Dezember 2016 Staatsoberhaupt forderte ein regionales Netzwerk von vielen begabten Kinder. Als Beispiel nannte er Sotschi Bildungszentrum. «Als erfolgreicher kündigte sich bereits ein Ausbildungszentrum für talentierte Jungs "Sirius". Ich denke, dass wir müssen eine ganze Konstellation von solchen Seiten», bemerkte er.

    «Sirius» in Sotschi wurde im Jahr 2014 auf Initiative von Wladimir Putin. Monatlich in die Mitte kommen 600 Kinder im Alter von 10-17 Jahren aus mehreren Dutzend Regionen Russlands.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Россия
      Kuznetsova schätzt die in Syrien und dem Irak russische Kinder

      Eltern, gesellte sich zu islamistischen Gruppen, wurden aus allen Regionen des Landes — vor allem aus Tschetschenien und Dagestan — etwa 350 Kinder, berichtete der bevollmächtigte beim Präsidenten der Russischen Föderation für die Rechte des Kindes Anna Kuznetsova. So, in den Listen aus Dagestan umfasste mehr als 200 Namen, und das ist nur die offizielle Daten.

    • Img
    • 5:54 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Интернет и СМИ
      Intime Fotos von Anne Hathaway in das Netz eingearbeitet

      Unbekannte Hacker haben intime Bilder ins Netz US-amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway. Auf einigen Fotos, die Sie in der Gesellschaft festgehalten nackten Mann, vermutlich Ihr Ehemann — Schauspieler Adam Shulman. Anscheinend Bilder wurden während der Erholung und gemeinsamen Wanderungen in die Wanne.

    • Img
    • 5:51 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Наука и техника
      Man ein halbes Jahrhundert die Aufgabe der Physik

      Britische und Deutsche Wissenschaftler entschieden sich, nach Ihrer Meinung, das Problem der Scheiben. Nobelpreisträger Philip Anderson nannte diese Aufgabe, aktuelle in den vergangenen mehr als 50 Jahren, «zum Problem der tiefen Festkörperphysik». Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Physical Review X.

comments powered by Disqus