• Das Pentagon sagte die Zahl der Toten US-Militär in Jordanien

  • Die Zahl der Toten US-Militärs bei der Schießerei auf einer Militärbasis in Jordanien stieg bis drei. Dies sagte Pentagon-Sprecher Peter Cook, übergibt am Freitag, 4. November, RIA Novosti.

    «Wir trauern im Zusammenhang mit der Nachricht über die Tatsache, dass drei US-Soldaten starben beim Feuer auf der Jordanischen Militärbasis (...) Wir arbeiten eng mit der Regierung von Jordanien, um genau herauszufinden, die Details des Vorfalls», sagte Cook.

    Er hat angegeben, dass, gemäß der einleitenden Version, das US-Militär, die sich auf dem Territorium des Reiches «im Rahmen der Aufgabe nach der Vorbereitung der lokalen Kräfte», kam unter Beschuss, während der Einreise auf die Basis mit dem Auto.

    Zuvor Reuters 4. November berichtete, dass in Jordanien starben zwei US-Soldaten und ein weiterer verletzt wurde. Nach den Informationen der Agentur, das Auto, in dem Sie sich befanden, versuchte, die Einreise in das Gebiet der Namen des Königs Faisal, ignorieren die Anforderungen des Schutzes bleiben. Nach dieser Seite eröffneten das Feuer. Es wurde berichtet, dass bei einem Schusswechsel ebenfalls verletzt Jordanische Militär.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 7:21 pm on Monday 24th July 2017  /  Мир
      Lawrow berichtete über die schrecklichen Dinge der Obama-Regierung

      Die Verwaltung der früheren US-Präsident Barack Obama verbrachte den letzten Monaten an der macht, um «böse Dinge zu tun». Seinen Worten nach Moskau und Washington geerbt von der vorigen Regierung eine Menge Probleme und «einfach disruptive Entscheidungen», die getroffen wurden nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Präsidentenwahl in den USA.

    • Img
    • 7:15 pm on Monday 24th July 2017  /  Мир
      Die Zeitung wies die Vorwürfe der NYT bei der Rettung des Führers IG vom Tod

      US-Präsident Donald Trump falsch, die besagt, dass die Zeitung The New York Times (NYT) störe zu töten Абубакра Al-Baghdadi, der Führer der Terrorgruppe «Islamischer Staat». Darüber berichtet in einem Leitartikel in der NYT. Früher am 23. Juli warf der Trump Ausgabe in der Vereitelung der versuche zu töten Al-Baghdadi.

    • Img
    • 6:07 pm on Monday 24th July 2017  /  Мир
      Irak sagte über den Wunsch, eine militärische und politische Präsenz Russlands

      Bagdad würde gerne sehen, haben sich gewichtige militärische und politische Präsenz Russlands. Dies sagte der Vize-Präsident des Irak Nuri Al-Maliki nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des rates der Föderation Valentina Matwijenko. «Somit wäre ein Gleichgewicht geschaffen, das dienen zum Wohle der Region», sagte er.

More Global News:

    • Img
    • 7:33 pm on Monday 24th July 2017  /  Культура
      Cage schlug vor, einen Film über eine Reise von Hollywood-stars in Kasachstan

      Nicolas Cage schlug der Kasachische Regisseur einen Film mit der Teilnahme von US-prominenten. Der Künstler schlug vor, dass die Geschichte über die Ankunft von Hollywood-stars ins Land kann einen Erfolg an den Kinokassen. «Ich habe noch nie so ein herzliches willkommen, obwohl viel wo er war. Ich lade in Kasachstan alle, die ich kenne», sagte er.

    • Img
    • 7:20 pm on Monday 24th July 2017  /  Из жизни
      Der Gouverneur drozdenko trat Leningrad Zoo

      Drei junge Individuen Murmeltier-байбака gab der Leningrader Zoo Gouverneur Alexander drozdenko. «Tiere in der Voliere ersetzt poligen Zoo im vergangenen Jahr Verstorbenen bekannt für seine meteorologischen Fähigkeiten Murmeltier eintreten klicken», heißt es auf der Website der regionalen Verwaltung.

comments powered by Disqus