• Moskwitsch erhielt eine Haftstrafe für ein Bild mit Puschkin und Messer in «VKontakte»

  • Zwanzigjährige Bewohner Zelenograd (Verwaltungsbezirk von Moskau), Jewgeni Court für schuldig erklärt in der Einleitung von der Feindschaft nach dem nationalen Prinzip (das erste Teil des Artikels 282 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation) wegen der Veröffentlichung auf der Seite «VKontakte» Bilder mit dem dichter Alexander Puschkin und nationalistischen Maxim Марцинкевичем Spitznamen Beil. Darüber am Facebook berichtete ein Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer Russlands (ОПРФ) Christina Potupchik veröffentlichen begann.

    Selenogradski Landgericht ein Gericht zu einem Jahr Haft in einer Strafkolonie, schreibt Potupchik veröffentlichen begann. Nach den Versionen der Untersuchung, veröffentlicht vom Angeklagten das Bild «erniedrigt Personengruppe nach den Grundsätzen der Nationalität».

    In der Anklageschrift heißt es, dass auf dem Bild zeigt eine «Konfliktsituation» zwischen den Menschen, wie auf Марцинкевича und Puschkin. Nach der durchgeführten Expertise im Rahmen der Untersuchung, das Bild «die Gesamtheit der psychologischen und linguistischen Zeichen der Erniedrigung nichtrussen», schreibt ein Mitglied ОПРФ.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus