• Lipezker Kinder spielten Baseball Kätzchen

  • In Lipezk Kinder in den Augen der Passanten Kätzchen spielten im Baseball, der zoodefender erzählt Swetlana Lebedewa. Sie warf ihn in die Luft, «statt einen Ball, Stöcke in Händen halten, schlagen Sie ihn als Schläger und zusammen brüllen, wie weit er fliegt», schrieb die Frau in «VKontakte».

    Ihren Worten nach, die Kinder gequält, das Tier in der Nähe des Marktes, solange Sie nicht aufgelöst. «Ein Kätzchen von einem Monster erwischt, nach Hause gebracht, gefüttert, erwärmte, und dann gesehen, dass die hinteren Pfoten hat er umgestülpt», sagte Lebedew, fügte hinzu, dass das Tier, dem der Spitzname, den Trickfilm, haben auf die Behandlung in St. Petersburg.

    Der zoodefender Beginn der Spendenaktion für die betroffenen. «Jetzt fahre ich ihm entgegen. Solange das Kätzchen nicht die berprfung gehen wird, ist schwer zu beurteilen, seinen Zustand», sagte Sie RIA Novosti.

    Einer von den meisten widerhallenden Fälle von Tierquälerei hat sich in letzter Zeit die Geschichte der 17-jährigen Mädchen aus Chabarowsk, die getötet, nicht weniger als 15 Tiere. In Bezug auf die verdächtigen ein Strafverfahren zugewiesen psychologisch-psychiatrische Begutachtung. Einer von Ihnen platziert unter Hausarrest nach versuche zu entkommen in Petersburg.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus