• Zypern verweigert Gerüchte über die Stationierung der Russischen Militärbasis auf der Insel

  • Im Zuge der Verhandlungen zwischen den Außenministern von Russland und Zypern die Frage der Stationierung der Russischen Militärbasis auf der Insel nicht затрагивалсся. Darüber sagte der Leiter des Außenministeriums von Zypern Ioannis Kasoulides, Berichte «Interfax».

    «Heute wurde diese Frage nicht erörtert, und die eigentliche Operation in Syrien hat bewiesen, dass ohne irgendwelche Basen kann Russland durchaus zu bewältigen», sagte er nach Gesprächen mit seinem Russischen Amtskollegen Sergej Lawrow.

    Der russische Minister, dessen Worte führt RIA Novosti wiederum erklärte, dass die Russischen Seestreitkräfte genießen Sie die Häfen von Zypern regelmäßig ohne Besondere Dienstleistungen, wie es üblich ist in übereinstimmung mit dem Völkerrecht.

    20 Oktober dieses Jahres eine Quelle im Russischen Außenministerium berichtet, dass Moskau keine Pläne erstellen Militärbasis auf Kuba.

    «Militärbasen bei uns in Lateinamerika gibt, werden wir Sie nicht öffnen und Verhandlungen zu diesem Thema besitzen», sagte der Gesprächspartner der Agentur, stellt fest, dass für die russische Marine allerdings «erforderlich Ziff Sonnenuntergang».

    7 Oktober der stellvertretende Verteidigungsminister Nikolai Pankow, sagte, dass seine Abteilung beschäftigt sich mit der Frage einer möglichen Rückkehr der Militärbasen auf Kuba und in Vietnam. Die sowjetischen und später die Russischen Militärbasen funktionierten auf Kuba und in Vietnam bis 2002. Im kubanischen Lourdes befand sich радиоэлектронный Center, in Cam Ranh (Vietnam) — Basis der KRIEGSMARINE.

    Sechs Tage Vietnamesischen Behörden berichtet, was nicht zulassen, dass die Platzierung auf seinem Territorium keine ausländischen Militärbasen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus