• Kunsthistoriker erzählt, warum Van Gogh Schnitt sich ein Ohr ab

  • Biograph Martin Bailey in seinem Buch eine neue Theorie darüber, warum der Maler Vincent Willem Van Gogh Schnitt sich ein Ohr ab 23. Dezember 1888. Darüber schreibt The Huffington Post.

    Im Verlauf der Arbeit an dem Buch «die Werkstatt im Süden» Bailey fand Beweise dafür, dass der Künstler verursachen konnte sich zerfleischen wegen der Nachrichten über die bevorstehende Heirat seines Bruders Theo. Der Autor stellt fest, dass viel bedeutete Theo Van Gogh, und zwar nicht nur als verwandter, sondern auch als Sponsor. Nach Angaben der Biographen, den Brief bekam er genau an dem Tag, als Schnitt sich ein Ohr ab. Zum Brief mit dieser Meldung Theo hat 100 Franken.

    Bis zu diesem Zeitpunkt Historiker vertraten eine andere Theorie, nach der Van Gogh Schnitt sich ein Ohr nach einem Streit mit dem Maler Paul Gauguin.

    Früher Historiker haben festgestellt, dass der Vincent Van Gogh Schnitt sich ein Ohr alle und nicht nur die Ohrläppchen. Davon zeugt nachweisbare Brief von Felix ray — Trainee Nervenheilanstalt in der französischen Stadt Arles, die wachte über den Künstler.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus