• Danach hat ilon Musk entschieden Telepathie zu meistern

  • Der Unternehmer danach hat ilon Musk erklärte, dass seine Firma Neuralink plant eine Technologie für den Austausch von Gedanken in der Ferne. Das sagte er in einem Interview mit dem Portal Wait But Why.

    Nach den Worten der Maske, wegen der schnellen Entwicklung von Computern und künstliche Intelligenz in der Kürze der Zeit, die Menschen brauchen spezielle Implantate, um nicht zurückzubleiben. Diese Implantate können für den Austausch von Gedanken zwischen den Menschen in der Ferne.

    In Erster Linie plant das Unternehmen entwickeln Geräte und Technologien für Menschen mit Schäden des Gehirns infolge eines Schlaganfalls oder nach der Entfernung der Krebsgeschwulst. Musk ist überzeugt, dass die ersten Geräte Neuralink eingereicht werden müssen innerhalb von vier Jahren.

    «Ich nehme an, dass gesunde Menschen in der Lage, die Technologie zu verwenden, bereits nach acht bis zehn Jahren... es ist Wichtig zu beachten, dass es stark abhängig von der Zeit, die es dauert Zustimmung der Prüfer für Technologie und testen Sie es auf Menschen», sagte Musk.

    Musk gegründet Firma Neuralink Ende März 2017. Sie entwickelt die Technologie «neyronnogo Spitze», die beinhaltet die Implantation von Elektroden in das Gehirn. So können die Leute hoch-und herunterladen, Ihre Gedanken aus dem Computer.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 12:03 am on Tuesday 30th May 2017  /  Наука и техника
      Astronomen erlaubt die Existenz самособирающихся Monde hat der Saturn

      Japanische und französische Wissenschaftler haben gezeigt, dass die großen Monde des Saturn konnten geboren werden und sterben bis zu 20-30 mal in mehr als vier Milliarden Jahren der Existenz der zweitgrößte Planet des Sonnensystems. Eine entsprechende Studie veröffentlicht in der Bibliothek von elektronischen Preprints arXiv.org.

    • Img
    • 6:29 pm on Monday 29th May 2017  /  Наука и техника
      Samsung zeigte erste in der Welt dehnbar Display

      Samsung veröffentlichte auf seinem YouTube-Kanal ein Video mit einer Demonstration des ersten in der Welt растягиваемого AMOLED-Display. Der Prototyp des Bildschirms wurde auf der Messe der Messe Display Week 2017, allerdings wird der Hersteller nicht alle Details preisgeben Entwicklung. Er hat eine Diagonale von 9,1 Zoll und widersteht dehnen.

    • Img
    • 4:32 pm on Monday 29th May 2017  /  Наука и техника
      Intel freigibt 18-Core-Prozessor

      Intel kann loslassen 18-Core Intel Core i9-7980XE. Zusammen mit diesem Hersteller stellt neue Chips Core i9-7940X und i9-7960X mit 14 und 16 Kernen, die jeweils. Core i9-7980XE gehört zur Familie der Skylake CPU-X-kompatiblen Mainboards mit LGA 2066.

More Global News:

    • Img
    • 3:43 am on Tuesday 30th May 2017  /  Мир
      Die Staatsanwaltschaft beschuldigt die Mexikanische Makeev in предумышленном Mord

      Russen Alexey makeevu, die verletzt in einem Scharmützel mit dem Publikum in Cancún, Anklage wegen предумышленном Mord. Es hat zum Büro des Anklägers, wo Lesen die Rechte und die Anklage in предумышленном Mord. Innerhalb von 48 Stunden muss der Richter entscheiden wird, in welches Gefängnis Sie ihn lenken.

    • Img
    • 2:38 am on Tuesday 30th May 2017  /  Силовые структуры
      Nordkorea über den erfolgreichen Test einer ballistischen Rakete

      Nordkorea hat erklärt, dass prüfte erfolgreich eine ballistische Rakete. Für einen Test des Geschosses, verwaltetes System genaue Anleitung, beobachtete der Führer der Republik Kim Jong Un. Nach dem Test er ordnete zu Beginn der Entwicklung der noch stärkeren strategischen Waffen.

    • Img
    • 1:34 am on Tuesday 30th May 2017  /  Мир
      Geschlagen in Cancún russe aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam

      Der russe Alexey Makeev, der Verletzungen bei einem Angriff der Menge in seinem Haus im mexikanischen Cancún aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam in das Zentrum der sozialen Rehabilitation. «Jetzt wird er angeklagt, mit ihm ist ein Vertreter der Botschaft, der ihn schon aus dem Krankenhaus entlassen», sagte der Konsul Russlands in Mexiko-Stadt.

comments powered by Disqus