• Griechische Kämpfer F-16 bei der Landung in Flammen auf Kreta

  • Kampfflugzeug F-16 der Luftwaffe Griechenland in Flammen bei der Landung auf Kreta. Darüber berichtet am Mittwoch, 2. November, die lokale Ausgabe von «Nea Ханьотика».

    Der Vorfall ereignete sich um 15:30 Uhr Ortszeit (16:30 Uhr) auf dem Flugplatz Akrotiri in Chania. Die Ursache des Feuers F-16 Modifikationen Βlock 52 wurde das Leck von Kraftstoff aus dem Tank im linken Flügel.

    Feuer liquidiert die vier Feuerwehrautos. Der Pilot wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit kleinen Brandwunden, sein Leben außer Gefahr.

    Wie hat das Kommando über die 155. авиаэскадрильи, dem gehört die Kämpfer der geschädigte den Unfall, die Maschine wurde nicht vollständig zerstört, jedoch wurde eine starke Beschädigung des Flügels. Nach der Tatsache des Vorfalls begonnen, die Untersuchung.

    23 September auf der Basis der US-Luftwaffe Mountain Home in Idaho in Flammen Kampfflugzeug F-35A, zugeschrieben an der Basis von Luke in Arizona. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Der Pilot und die sich in der Nähe auf der Erde sieben Menschen wurden in der sanitätswache. Soldaten wurde von ärzten untersucht, danach wurde er entlassen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus