• FSIN sagte über die Abwesenheit der Verletzungen der Дадина

  • Die Anwendung von Gewalt an den verurteilten Aktivisten Daru Дадину im Zuge der Vorprüfung nicht bestätigt ihm selbst und den durchgeführten медосмотром. Darüber am Dienstag, 1. November, TASSder stellvertretende Direktor des FSIN Russlands Valery Maksimenko.

    «In diesem Moment ist nicht installiert keinen einzigen Verletzungen auf Дадине. Er ist unter dem Video bestätigt. Fazit Gesundheitsberufe запротоколировано», — hat er bemerkt.

    Maksimenko fügte hinzu, dass im Zusammenhang mit der Verbreitung von Informationen über die angebliche Folter in Bezug auf Дадина Service-Prüfung mit der Teilnahme von Angestellten der Zentralverwaltung des FSIN.

    Nach den Worten des Beamten, wenn im Zuge der überprüfung die Tatsachen des übermaßes an büromächten, einschließlich der Verwendung von illegalen Interventionen, die Mitarbeiter, der verpflichtete ist, werden sofort entlassen, und Sie nehmen die Ermittlungsbehörden

    «Eine solche Entscheidung hat der Direktor des FSIN Gennady Kornienko», sagte Maksimenko.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus