• Die Bewegung der Züge ausgesetzt in Moskau wegen eines Unfalls

  • Die Bewegung der Züge ausgesetzt, in den Vororten von-für Unfälle auf dem Grundstück Bolszewo — der grne Nadelwald Jaroslawler Richtung. Darüber am Donnerstag, 3. November, berichtet auf Website Der Moskauer Eisenbahn (MZ).

    Die s-Bahn von Moskau fahren bis Bolszewo und zurück in die Hauptstadt. Züge von Frjasino, nicht weiter gehen U grne Nadelwald und zurück drehen.

    Der Unfall ereignete sich um 6:20. Der LKW-Fahrer verletzt die Regeln und fuhr auf die Gleise, trotz Verbot der Ton-und Lichtsignale. Der Lokführer des Zuges Moskau — Bolszewo besonders gebremst, aber den Zusammenstoß konnte nicht vermieden werden.

    «Nach vorläufigen Angaben, lokomotivenmannschaft hat nicht gelitten, Passagiere der s-Bahn einen Arzt nicht behandelt, der Fahrer des Autos auch nicht gelitten», heißt es in der Mitteilung MZ.

    Im September infolge der Kollision der s-Bahn und Auto in den Vororten verloren ein Mann. Auf der Strecke Sofrino — Krasnoarmeysk der Maschine der Fahrer des PKW versuchte dem Weg überqueren bei rot über die Ampel an einem geregelten Umzug. In den Unfall starb der Passagier des Autos.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus