• Zwei Touristen verbrachten die Nacht von Halloween im Schloss von Dracula

  • Zwei kanadische Touristen verbrachten die Nacht von Halloween im Schloss von Vlad Dracul in Rumänien. Darüber berichtet die Zeitung The Toronto Star.

    Tami Warna (Tami Varma) und Ihr Bruder Robin (Robin) übernachteten in einem Gebäude an der Grenze von Siebenbürgen im Nordwesten des Landes. Nach dem Abendessen bei Kerzenschein Sie hinlegen in samt gebeschlagen Särgen. Laut Tami, Sie war bequemer als im Bett.

    Touristin erzählte, dass jeder Raum im Schloss war sehr schön und sorgfältig verziert. Dort war auch Raum für Folter. Die Kanadierin gab zu, dass Sie spürte die Anwesenheit des bösen in den Mauern dieses Gebäudes. «Aber es ist spannend, es ist surreal», fügte Sie hinzu.

    Tammy und Robin gelungen, in der Burg von Dracula, nachdem gewonnen eingeordnet Service Mietwohnungen Airbnb Wettbewerb. Im Rahmen des Wettbewerbs musste sagen, dass ein Tourist sagte Graf Dracula bei der Begegnung mit ihm.

    Ferien Halloween 31. Oktober gefeiert, dem Vorabend von Allerheiligen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus