• Brite sammelte eine Sammlung der dümmsten provinziellen Nachrichten

  • Die Bewohnerin Großbritannien hat ein Twitter-Konto unter dem Namen @CrapLocalNews («Verrückte provinzielle Nachrichten»), in dem sammelt all die lächerlichen Schlagzeilen der lokalen britischen Zeitungen und Online-Publikationen. Es lenkte die Aufmerksamkeit Mashable.

    33-jährige Nikki Poole (Nicky Poole) vor langer Zeit bemerkt, was außerhalb von London Journalisten beschränken sich nicht nur Politik und Wirtschaft, Sie ständig Experimentieren mit Formaten und News machen was Sie wollen.

    Zum Beispiel, regionale Reporter widmen können eine ganze Spur in der Zeitung комичному Bild der Kuh oder lassen das Material über eine Katze, die irritierend Arbeitnehmer Supermarkt.

    Poole stimmte mit den Kollegen, wer die meisten follower auf Twitter mit null, und dafür hat der Account @CrapLocalNews. Ihrer Meinung nach, lustigen überschriften und Artikel in den provinziellen britischen Medien mehr als genug, und Nutzer von sozialen Netzwerken solche Inhalte zieht.

    «Früher meine Mutter schnitzte lustige Geschichten aus den Zeitungen und прикрепляла Sie auf Ihrem Kühlschrank. Ihre Lieblings-Materialien wurden mit den überschriften "Auf die Frau Griff die Krähe" und "der Busfahrer hielt für Portionen Bratkartoffeln», sagte das Mädchen Ausgabe.

    Titel: «Ich habe zwei Jahre versucht, E-Mails mit der Schublade für Hundekot»

    Im Moment auf Konto @CrapLocalNews unterzeichnet fast 17 tausend Nutzer.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 12:20 am on Tuesday 30th May 2017  /  Интернет и СМИ
      Grelle rote Blitz in den Fenstern des Weißen Hauses fanden die satanischen Ritual

      Nutzer von sozialen Netzwerken und Entertainment-Portalen diskutieren die Natur der Herkunft der mysteriösen Lichter in den Fenstern der Kantine des Weißen Hauses, zeigte sich auf dem Fernsehsender Fox. Einige glauben, dass dadurch die Frau des Präsidenten sendet Signale über die Hilfe, andere sprechen von der satanischen Zeremonie in der Residenz des Staatsoberhauptes.

    • Img
    • 10:34 pm on Monday 29th May 2017  /  Интернет и СМИ
      «Yandex» SBU wies die Vorwürfe in der Datenübertragung Ukrainer Geheimdiensten Russlands

      Die Firma «Yandex» hat erklärt, was nicht durch die übermittlung von personenbezogenen Daten der ukrainischen Benutzer die Russischen Geheimdienste. «Keine Mitarbeiter "Yandex.Der Ukraine", noch bei der Führung der ukrainischen Abteilung keinen Zugang zu den personenbezogenen Daten der Mitglieder der "Yandex"», — betont in einer Presse-Dienst.

More Global News:

    • Img
    • 3:43 am on Tuesday 30th May 2017  /  Мир
      Die Staatsanwaltschaft beschuldigt die Mexikanische Makeev in предумышленном Mord

      Russen Alexey makeevu, die verletzt in einem Scharmützel mit dem Publikum in Cancún, Anklage wegen предумышленном Mord. Es hat zum Büro des Anklägers, wo Lesen die Rechte und die Anklage in предумышленном Mord. Innerhalb von 48 Stunden muss der Richter entscheiden wird, in welches Gefängnis Sie ihn lenken.

    • Img
    • 2:38 am on Tuesday 30th May 2017  /  Силовые структуры
      Nordkorea über den erfolgreichen Test einer ballistischen Rakete

      Nordkorea hat erklärt, dass prüfte erfolgreich eine ballistische Rakete. Für einen Test des Geschosses, verwaltetes System genaue Anleitung, beobachtete der Führer der Republik Kim Jong Un. Nach dem Test er ordnete zu Beginn der Entwicklung der noch stärkeren strategischen Waffen.

    • Img
    • 1:34 am on Tuesday 30th May 2017  /  Мир
      Geschlagen in Cancún russe aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam

      Der russe Alexey Makeev, der Verletzungen bei einem Angriff der Menge in seinem Haus im mexikanischen Cancún aus dem Krankenhaus entlassen und in Gewahrsam in das Zentrum der sozialen Rehabilitation. «Jetzt wird er angeklagt, mit ihm ist ein Vertreter der Botschaft, der ihn schon aus dem Krankenhaus entlassen», sagte der Konsul Russlands in Mexiko-Stadt.

comments powered by Disqus